Zwilling

Entsprechungen im Sternzeichen Zwilling

  • In Englisch:   Gemini
  • In Französisch: Gemeaux
  • Auf Latein: Gemini
  • Zeit:  21.Mai bis 20. Juni
  • Planet:  Merkur
  • Element:  Luft
  • Qualität:  beweglich
  • Eigenschaft:  warm und feucht
  • Temperament:  sanguinisch
  • Geschlecht:  männlich
  • Schlüsselwort:  ich denke
  • Zuordnung zum Körper:  Lunge, Bronchien, Schlüsselbeine, Arme, Hände
  • Jahreszeit:  Übergang vom Frühling zum Sommer, längste Tage des Jahres
  • Archetyp:  der Denker, der Intellektuelle, der Handeltreibende, der Journalist
  • Aufgabe:  Unterscheidungsvermögen erlangen
  • Zuordnung Edelsteine: Bergkristall, roter Karneol, Moosachat, Aquamarin

 

Sternzeichen Zwilling

Kleine Texte zu den Zwillingen...

Von den vier Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde ist die Luft das beweglichste und wenig feste Element. Der Zwilling ist das bewegliche Luftzeichen. Er ist flexibel, ungebunden und frei beweglich. Nicht umsonst vergleiche ich den Zwilling immer mit einem Schmetterling. Aber, wie es schon Goethe zum Ausdruck brachte (der allerdings Jungfrau war), wohnen zwei Seelen in meiner Brust. Tatsächlich gibt es zwei gleich starke Anteile im Zwilling, so wie es der Name ja schon ausdrückt. Daraus resultiert zum Beispiel die typische Schweirigkeit der Zwillinge, sich nicht entscheiden zu können, denn jede Entscheidung für etwas ist gleichermaßen auch eine Entscheidung gegen etwas.

 

Der Zwilling und seine Aszendenten

Zwilling - Aszendent Widder

Durchdachte Kraft. Sich in Sprache und Wort durchsetzen lernen. Zur Freiheit durch Bewegung.

Zwilling - Aszendent Stier

Bewegung, Ruhe und das Bedürfnis nach Sicherheit müssen koordiniert werden. Den eigenen Ausdruck finden.

Zwilling - Aszendent Zwilling

Entweder der sprudelnde Springbrunnen oder die Stille in der Bewegung. das Rad dreht sich, aber die Nabe steht still. Inneres und äußere Aktivität müssen zusammengeführt werden.

Zwilling - Aszendent Krebs

Vom Kopf ins Gefühl. Sesshaft oder getrieben. Auch im Unterwegssein sein Zuhause finden. Lernen Bauch und Kopf zu versöhnen.

Zwilling - Aszendent Löwe

Großzügiges Wissen. Die eigenen Geistesgaben nutzen, um im Mittelpunkt zu stehen. Kreative Kommunikation. Herz und Kopf integrieren.

Zwilling - Aszendent Jungfrau

Logik und Vernunft. Das erworbene Wissen und die aufgenommenen Informationen nutzen, um ein achtsames, gesundes, "vernünftiges" Leben zu führen. Sich um konkretes Wissen im Sinn von Gesundheit, Heilung und Ernährung bemühen.

Zwilling - Aszendent Waage

Diese aufgrund des gleichen Elements Luft harmonische Verbindung bringt dem Zwilling die Lernerfahrung, sich noch mehr auf den/die anderen, sein Gegenüber einzustellen. Wo der Zwilling die Dinge nebeneinander stellt, um sie zu begreifen, geht es in der Waage darum, eine Verbindung, eine Harmonie zwischen ihnen herzustellen.

Zwilling - Aszendent Skorpion

Der AC im Skorpion bringt den Zwilling in die Tiefe, konfrontiert ihn mit seinen Schattenseiten und zwingt ihn zur Wandlung. Tiefe versus Leichtigkeit. Intellektuelles Verstehen und emotionale Intensität.

Zwilling - Aszendent Schütze

Hier liegt der Aszendent im Oppositionszeichen des Zwillings. Es gilt Einsicht, Abstraktion, Integration zu lernen und Visionen zu erlangen. Entweder starkes Begegnungspotential oder Anpassung an die Lebensumstände. 

Zwilling - Aszendent Steinbock

Mit dem AC im Steinbock muss der Zwilling einige Dinge lernen, die ihm nicht so liegen: Geduld, Disziplin, langfristiges Planen, politisch-gesellschaftliches Interesse und das sich auf das Wesentliche beschränken können.

Zwilling - Aszendent Wassermann

Mit diesem Aszendenten muss oder darf der Zwilling lernen, mit anderen zusammenzuarbeiten, selbständig und frei zu sein und auh abgehobenen und nicht immer realistischen Ideen zu folgen.

Zwilling - Aszendent Fische

Der Zwilling darf lernen, sich auch mit sprach-, wort-, und denkfreien Bereichen zu beschäftigen. Kopf und Gefühl. Nicht alles kann gedacht werden. Offen sein für Feinstoffliches, für Spiritualität und für soziales Engagement.

 

Zu den Beziehungen der Sternzeichen untereinander finden sie ausführliche Beschreibungen in meinem Buch: "Astrologie, Partnerschaft, Sex und Karma", siehe auch hier: http://www.giesow.de/literatur/astrologie-partnerschaft-sex-und-karma

 

Der Zwilling und seine Partner

 

Zwilling-Widder

Dieser Abstand wirkt harmonisch, weil die Elemente zueinander passen und weil beide Zeichen männlich sind. Mit dem Sternzeichen Widder kann der Zwilling viele gemeinsame Aktionen starten. 

Zwilling-Stier

Es passen weder die Elemente, noch das Geschlecht (Zwillinge männlich, Stier weiblich) gut zusammen. Die Sternzeichen Stier und Zwillinge sind in ihrer grundsätzlichen Ausrichtung im Horoskop entgegengesetzt angelegt. 

Zwilling-Zwillinge 

Das gleiche Sternzeichen hat das gleiche Element und das gleiche Geschlecht. Es passt daher gut zusammen. Zwilling und Zwilling passen schon von daher gut zusammen, weil die Zwillinge prinzipiell mit jedem auskommen können. Sie gehören zu den beweglichen Zeichen und sind von daher grundsätzlich kompatibel mit anderen. 

Zwilling-Krebs 

In diesem Fall passen weder die Elemente, noch das Geschlecht (Zwillinge männlich, Krebs weiblich) gut zusammen. Durchaus ähnliche Schwierigkeiten wie mit seinem „linken“ Partner, dem Stier, erwartet den Zwilling im Horoskop auch mit dem Sternzeichen Krebs. 

Zwilling-Löwe

Dieser Abstand wirkt harmonisch, weil die Elemente zusammen passen und weil beide Zeichen männlich sind. Die Sternzeichen Löwe und Zwillinge passen im Horoskop recht gut zusammen, denn beide sind kreativ und lieben die Geselligkeit. 

Zwilling-Jungfrau 

Diese Kombination passt nicht gut zusammen, da beide Sternzeichen ein Quadrat trennt, was unvereinbare Elemente und unterschiedliche Geschlechter bedingt. Dem Zwilling ist die Jungfrau zu sehr auf Ordnung und Struktur ausgelegt und der Jungfrau ist der Zwilling auf Dauer zu unruhig. 

Zwilling-Waage 

Diese beiden Sternzeichen passen gut zusammen, sie gehören beide zum Element Luft und sind männlich. Die Sternzeichen Waage und Zwilling gehören im Horoskop zum gleichen Element. Als Luftzeichen sind sie beide auf Kontakt und auf Kommunikation ausgerichtet und haben sehr ähnliche und sehr gut vereinbare Qualitäten.

Zwilling-Skorpion

Mit schwer bis nicht zu vereinenden Elementen und unterschiedlichen Geschlechter passen diese beiden Sternzeichen nicht gut zusammen. Mit dem Skorpion und den Zwillingen treffen im Horoskop Gefährlichkeit und Wille auf Harmlosigkeit und Ziellosigkeit.  

Zwilling-Schütze

Beide Sternzeichen haben auch etwas Gemeinsames, was sich auch daran zeigt, dass die Elemente zueinander passen und außerdem sind beide Zeichen männlich. Das gemeinsame Thema der Achse Zwillinge/Schütze im Horoskop kann mit den folgenden Schlagworten umrissen werden: Wissenserwerb, Horizonterweiterung, Lernen und Lehren.

Zwilling-Steinbock 

Diese beiden Sternzeichen passen nicht so gut zusammen, weil die Elemente unverträglich und die Geschlechter (Zwillinge männlich, Steinbock weiblich) unterschiedlich sind. Die Sternzeichen Steinbock und Zwillinge sind als Zeichen sehr verschieden. Der Steinbock ist schweigsam, introvertiert und konzentriert. Der Zwilling ist gesprächig, extrovertiert und gesellig, also das genaue Gegenteil davon. 

Zwilling-Wassermann 

Zwei männliche Zeichen des gleichen Elements Luft wie die Sternzeichen Zwillinge und Wassermann passen gut zusammen. Ähnlich wie beim Paar Zwillinge und Waage haben auch die Sternzeichen Wassermann und Zwillinge im Horoskop mehr gemein als nur ihr Element Luft. 

Zwilling-Fische

Die Sternzeichen Zwillinge und Fische passen nicht so gut zusammen, da die Elemente unvereinbar und die Geschlechter unterschiedlich sind. Hier treffen kopfbetonte Ausrichtung (Zwilling) auf starke Gefühlsbetonung (Fische).