Monatshoroskop Juli 2019

Die Daten:

02.07. Mars wechselt in den Löwen

02.07. Neumond  21.17Uhr  Sonne und Mond auf 10°38` im Krebs

03.07. Venus wechselt in den Krebs

08.07. Merkur wird im Löwen rückläufig

08.07. Venus Quadrat Chiron

09.07. Merkur (R) Konjunktion Mars

09.07. Chiron wird rückläufig

09.07. Sonne Opposition Saturn

11.07. Mars Quadrat Uranus

14.07. Sonne Opposition Pluto

16.07. Vollmond  23.39Uhr  Sonne im Krebs, Mond gegenüber auf 24°04` im Steinbock

17.07. Venus Opposition Saturn

18.07. Venus Trigon Neptun

19.07. Merkur (R) wechselt in den Krebs

21.07. Venus Opposition Pluto

21.07. Sonne Konjunktion Merkur (R)

23.07. Zeichenwechsel: Sonne im Löwen

25.07. Merkur (R) Konjunktion Venus

25.07. Mars Trigon Jupiter

28.07. Venus wechselt in den Löwen

29.07. Sonne Trigon Chiron

30.07. Sonne Quadrat Uranus

 

Die Deutung:

Der Juli beschert uns eine Vielzahl von Aspekten. Mars wechselt in den Löwen, wir haben Neumond im Krebs und Vollmond im Steinbock und Merkur wird rückläufig.

Konstellationen: 

Mars wechselt in den Löwen 02.07.2019

Am 2. Juli wechselt Mars vom Krebs in den Löwen. Im Feuerzeichen Löwe fühlt Mars sich wohl. Endlich kann er wieder seine Muskel spielen lassen und auf vielen Gebieten aktiv werden. Abenteuer, Spiel, Spaß und Spannung sind in dieser Zeitphase angesagt. Mars im Löwen fördert alle kreativen Kräfte, die allerdings oftmals etwas roh und ungeschliffen daher kommen können. Mit Mars im Löwen können wir unsere schöpferischen Kräfte leichter aktivieren, aber auch den Wünschen und Trieben unseres Egos folgen.

Neumond am 02.07.2019

Am 2. Juli treffen sich Sonne und Mond im 11 Grad des Krebs zum Neumond. Merkur steht im Quadrat zu Uranus, Venus ist dabei, den Zwilling in Richtung Krebs zu verlassen und Mars ist gerade vom Krebs in den Löwen gewechselt. Es geht beim Neumond im Krebs um Fühlen und Wahrnehmen der inneren Welten. Es gilt zu erkennen, ob wir uns verbunden fühlen oder nicht, ob wir unser Zuhause gefunden haben oder nicht, ob wir den Kreis von Menschen um uns haben, der uns Vertrautheit gibt oder nicht. Wir können in diesen Tagen ein Gefühl für diese Themen entwickeln. Merkur im Kontakt mit Uranus sorgt für eine schnelle Kommunikation und möglicherweise für befreiende Erkenntnisse.

Radix: 

Venus wechselt in den Krebs 03.07.2019

Am 3. Juli wechselt Venus vom Zwilling in den Krebs. Im Wasserzeichen Krebs kann die Venus ihre romantische und fürsorgliche Ader voll ausleben. Unsere Zuneigung gehört in dieser Zeit unsere Familie und unseren engsten Freunden, wir sind gerne zu Hause und lieben es, unser Heim zu verschönern. Wir suchen nach dem Gefühl der Verbundenheit. Venus im Krebs kann eine gute Konstellation sein, um sich in Beziehungen wieder emotional anzunähern.

Merkur wird rückläufig 08.07.2019

Am 8. Juli wird Merkur auf 4°28` im Löwen rückläufig. Er bleibt dies bis zum 1. August 2019 und steht dann auf 23°57` im Krebs. Den Stand wie zu Beginn seiner Rückläufigkeit erreicht Merkur erst am 15. August wieder. Traditionell sollte man es in dieser Zeit vermeiden, wichtige Entscheidungen zu fällen, Verträge zu unterzeichnen oder größere Kaufvorhaben zu realisieren, denn oftmals liegen uns nicht alle Informationen vor. Im Laufe seiner Rückläufigkeit kehrt Merkur am 19. Juli zurück in den Krebs, wo er bis zum 11. August bleibt. Es scheint einige emotionale Dinge zu geben, auf die wir in dieser Zeit nochmal verstärkt schauen sollten. Positiv gesehen können uns in diese Zeit einige Anteile in uns bewusst werden und wir können versuchen, mit diesen in einen Dialog zu treten.

Venus Quadrat Chiron 08.07.2019

Am 8. Juli steht Venus im Krebs im Quadrat zu Chiron im Widder. Venus möchte im Krebs sehr emotional sein, fürsorglich und romantisch, stößt aber im Quadrat mit Chiron auf Hindernisse. Diese können aufgrund von inneren Mustern auftreten, die es uns vielleicht schwer machen, unseren Gefühlen nachzugehen. Es können uns erlittene Verletzungen und Wunden in Beziehungen bewusst werden.

Merkur (R) Konjunktion Mars 09.07.2019

Am 9. Juli trifft der rückläufige Merkur im Löwen auf Mars. Es kann zu Verwirrungen und Missverständnissen im Bereich der Kommunikation kommen. Vor allem, wenn es uns darum geht, Recht zu haben oder andere überzeugen zu müssen. Dies kann uns auch passiv geschehen, indem andere uns überzeugen oder uns ihre Meinung aufdrängen wollen. Es gilt vorsichtig zu sein, um nicht unnötigen Streit zu erzeugen.

Chiron wird rückläufig 09.07.2019

Am 9. Juli wird Chiron auf 5°56` im Widder rückläufig. Er bleibt dies bis zum 13. Dezember 2019 und steht dann auf 1°26` im Widder. Den Stand wie zu Beginn seiner Rückläufigkeit erreicht Chiron erst am 4. April 2020 wieder. Nun gilt es die Erfahrungen der letzten Zeit zu verarbeiten. Dabei geht es bei Chiron vor allem um Verletzungen und Wunden, die sich als innere Muster zeigen können und die im Widder mit mangelnder  Durchsetzung und Aktivität (für meine Rechte einstehen) zu tun haben können.

Sonne Opposition Saturn 09.07.2019

Am 9. Juli steht die Sonne im Krebs in Opposition zu Saturn im Steinbock. Einerseits bedeutet dieser Aspekt Einschränkungen, denn bei Saturn geht es um Arbeit, um Disziplin und um Struktur, was nicht unbedingt die Stärken des Krebs sind. Um so höher ist das mögliche Potential, wenn wir diese Tage nutzen, um hier an uns zu arbeiten.

Mars Quadrat Uranus 11.07.2019

Am 11. Juli steht Mars im Löwen im Quadrat zu Uranus im Stier. Mars-Uranus-Aspekte können gefährlich sein, weil sie uns zu unüberlegten Handlungen und spontanen Äusserungen verführen. Eine hohe Energie verlangt nach Entladung. Besser ist es, wenn wir selber für diese Entladung sorgen, indem wir uns von all dem befreien, was uns im Wege steht. Dabei ist ein gutes Unterscheidungsvermögen nötig, damit wir erkennen können, was weg kann und was nicht und welches die besten Mittel dazu sind.

Sonne Opposition Pluto 14.07.2019

Am 14. Juli steht die Sonne im Krebs in Opposition zu Pluto im Steinbock. Nach der Opposition zum Saturn am 9. Juli läuft sie jetzt in die Opposition zum Pluto. An diesem Tag kann die Sonne Licht ins Dunkel bringen. Möglicherweise sind uns unsere Ängste und Schattenanteile deutlicher bewusst, was ja aber auch gut ist, denn so können wir einmal klar sehen. Es gilt vorsichtig zu sein und Machtkämpfe zu vermeiden.

Vollmond am 16.07.2019

Am 16. Juli stehen sich die Sonne im Krebs und der Mond im Steinbock im 25. Grad zum Vollmond gegenüber. Dieser Vollmond ist eine partielle Mondfinsternis (Sonne und Mond dicht bei den Mondknoten), die auch in Deutschland sichtbar ist. Der Mond im Steinbock steht dicht beim Pluto, der sich weiterhin in der Konjunktion von Saturn und Mondknoten befindet. Damit aktiviert der Vollmond diese Konstellation. Vielleicht müssen oder dürfen wir uns ein weiteres Mal mit Schattenthemen, Ängsten, Zwängen, alten Themen und Glaubensvorstellungen auseinandersetzen. Die Sonne und Venus (beim Mondknoten) im Krebs legen es nahe, dass hierbei vor allem Gefühle angesprochen sein werden. Diese können sich um (mangelnde) Verbundenheit, Familienthemen, Liebe, Liebeskummer und enttäuschte Wünsche und Erwartungen drehen. Für Berlin steht Chiron am Aszendenten, was auch bedeutet, dass es gilt, sich dem Schmerz zu stellen. Nur so kann Bewusstheit und Heilung entstehen. Auch politisch oder gesellschaftlich kann dieser Vollmond den Frust des Volkes („es reicht uns jetzt“) deutlich werden lassen. Merkur steht rückläufig im Quadrat zu Uranus, so dass wir nicht unbedingt dem Glauben schenken sollten, was so gesagt und veröffentlicht wird. Es geht in diesen Tagen mehr ums Fühlen und weniger ums Denken.

Radix: 

Venus Opposition Saturn 17.07.2019

Am 17. Juli steht Venus im Krebs in Opposition zu Saturn im Steinbock. Nun werden unsere Werte und unsere Beziehungen geprüft. Es gilt zu überprüfen, ob wir in diesen Bereichen zu viel oder zu wenig Verantwortung übernehmen. Wichtig ist es jetzt, nichts erzwingen zu wollen, sondern die Dinge einmal so zu betrachten, wie sie sind und nicht wie wir uns wünschen, dass sie sind.

Venus Trigon Neptun 18.07.2019

Am 18. Juli steht Venus im Krebs dann im Trigon zu Neptun in den Fischen. Nach Saturn bringt der Kontakt zum Neptun alles wieder in den Fluß. Dieser Tag ist wie gemacht für romantische Liebe oder spirituelle Hingabe.

Merkur (R) wechselt zurück in den Krebs 19.07.2019

Am 8. Juli war Merkur im Löwen rückläufig geworden. Am 19. Juli wechselt Merkur zurück in den Krebs, wo er dann am 1. August wieder direktläufig wird. Im Krebs gilt es einige emotionale Angelegenheiten nochmal zu überdenken und möglichst zu kommunizieren.

Venus Opposition Pluto 21.07.2019

Am 21. Juli steht Venus im Krebs in Opposition zu Pluto im Steinbock. In diesen Tagen geht in in unseren Beziehungen und in der Beurteilung unserer Werte um das Ganze. Irgendetwas darf oder muss gehen (sterben), damit etwas Neues entstehen kann. Wir sollten uns auf den Wandel, die Möglichkeit zur tiefgreifenden Transformation nutzen, auch wenn wir Angst haben oder es weh tun könnte.

Merkur (R) Konjunktion Sonne 21.07.2019

Am 21. Juli treffen sich der rückläufige Merkur und die Sonne im Krebs. Merkur läuft von jetzt an „hinter“ der Sonne. An diesen Tag können unsere Intuition und unser Denkvermögen gesteigert sein, wir dürfen aber auch nicht alles glauben, was wir jetzt denken.

Sonne wechselt in den Löwen 23.07.2019

Am 23. Juli wechselt die Sonne vom Krebs in den Löwen. Damit beginnen die dreißig Tage der Löwe-Zeit. Im Höhepunkt des Sommers geht es darum, unserem Herzen zu folgen und unserer Kreativität Raum zu geben. Statt Pflicht und Disziplin geht es jetzt auch um Spaß, Freude, Ausgelassenheit und freiem Selbstausdruck. In der heutigen Zeit sind die Pflichten, Termine und Zwänge so angestiegen, dass das Herz, die Liebe und die Freude oftmals auf der Strecke bleiben („es gibt ja immer so viel zu tun“). In dieser Zeit sollten wir diese andere Seite in uns stärken, sie aber auch nach Außen hin leben.

Merkur (R) Konjunktion Venus 25.07.2019

Am 25. Juli trifft der rückläufige Merkur auf Venus im Krebs. Die Gedanken kreisen jetzt um Liebe und Beziehungen, vielleicht vermischen sich dabei Gedanken und Gefühle.

Mars Trigon Jupiter 25.07.2019

Am 25. Juli macht Mars im Löwen ein Trigon auf Jupiter im Schützen. Dieser Aspekt befeuert die Begeisterung und viele Aktivitäten können jetzt leichter gelingen. Idealerweise richten wir unsere Aktivität auch auf die Sinnhaftigkeit unseres Tuns aus.

Venus wechselt in den Löwen 28.07.2019

Am 28. Juli wechselt Venus vom Krebs in den Löwen. Nach der starken eher innerlich erlebten Emotionalität der Venus im Krebs, kann sie nun im Löwen wieder stärker nach außen treten. Die Venus im Löwen liebt es zu lieben, was für neuen Schwung in unseren Beziehungen sorgen kann. Außerdem möchte Venus im Löwen das Leben auskosten. Kreativität, Kunst, Musik, Theater und Schauspiel sind jetzt besonders aktiviert.

Sonne Trigon Chiron 29.07.2019

Am 29. Juli steht die Sonne im Löwen im Trigon zu Chiron. Wir können jetzt im besten Sinn mit Großherzigkeit und Vergebung, mit Kreativität und Selbstvertrauen alte Wunden und Verletzungen heilen.

Sonne Quadrat Uranus 30.07.2019

Am 30. Juli steht die Sonne im Löwen im Quadrat zu Uranus im Stier. Diese Tage können unruhig sein, was daran liegt, dass Uranus für Veränderung und Befreiung steht. Oftmals widersetzen wir uns befreienden Impulsen, weil wir am Alten festhalten, was dann eine innere Unruhe auslösen kann. Im Stier geht es um Sicherheit, beim Uranus um das Loslösen von den Dingen, die sich überlebt haben. Diese Tage werden uns diese Energie deutlicher machen.