Monatshoroskop August 2020

Die Daten:

01.08. Merkur Opposition Pluto

02.08. Sonne Quadrat Uranus

03.08. Vollmond  17.59Uhr  Sonne im Löwen, Mond gegenüber auf 11°46` im Wassermann

03.08. Merkur Opposition Saturn

04.08. Mars Quadrat Jupiter

05.08. Merkur wechselt in den Löwen

07.08. Venus wechselt in den Krebs

10.08. Merkur Quadrat Uranus

13.08. Mars Quadrat Pluto

15.08. Uranus wird rückläufig

16.08. Sonne Trigon Mars

17.08. Merkur Konjunktion Sonne

19.08. Neumond  4.42Uhr  Sonne und Mond auf 26°35` im Löwen

20.08. Merkur wechselt in die Jungfrau

22.08. Zeichenwechsel: Sonne in Jungfrau

24.08. Mars Quadrat Saturn

30.08. Venus Opposition Pluto

30.08. Merkur Opposition Neptun

 

Die Deutung:

Im August ist besonders der schnelle Merkur aktiv. Vom Krebs wechselt er in den Löwen und 17 Tage später in die Jungfrau und macht dabei etliche Aspekte. Außerdem gibt es den Vollmond im Wassermann, den Neumond im Löwen und den Wechsel der Sonne in die Jungfrau.

Konstellationen: 

Merkur Opposition Pluto 01.08.2020

Am 1. August steht Merkur im Krebs in Opposition zu Pluto. Pluto steht für Ängste und Befürchtungen, für das Unbewusste und oft Verdrängte. Merkur im Aspekt dazu kann diese Themen beleuchten. Wir sollten aufpassen, dass wir unsere Gedanken nicht von Negativität beherrschen lassen. Am besten suchen wir das Gespräch mit weisen Freunden.

Sonne Quadrat Uranus 02.08.2020

Am 2. August steht die Sonne im Löwen im Quadrat zu Uranus im Stier. Diese Tage können unruhig sein, was daran liegt, dass Uranus für Veränderung und Befreiung steht. Oftmals widersetzen wir uns befreienden Impulsen, weil wir am Alten festhalten, was dann eine innere Unruhe auslösen kann. Im Stier geht es um Sicherheit, beim Uranus um das Loslösen von den Dingen, die sich überlebt haben. Diese Tage werden uns diese Energie deutlicher machen.

Vollmond am 03.08.2020

Am 3. August stehen sich die Sonne im Löwen und der Mond im Wassermann auf 11°46` zum Vollmond gegenüber. Jupiter, Saturn und Pluto befinden sich im Steinbock und sind alle drei rückläufig. Mars steht im Widder im Quadrat dazu. Außerdem steht der Vollmond im Quadrat zum Uranus und Merkur im Krebs in Opposition zu Pluto und Saturn. Damit bringt dieser Vollmond als Höhepunkt des aktuellen Sonne-Mond-Zyklus die Energien dieses Jahres in den Fokus. Spannungen, Ängste, unverarbeitete Anteile werden jetzt deutlich und können sich entladen. Mars wird im August Quadrate zum Jupiter (am 04.08.), zum Pluto (am 13.08.) und zu Saturn (am 24.08.) machen. Damit ist eine Rebellion gegen die Regeln, die Normen, die Gesetze und diejenigen angesprochen, die für die Regeln und Gesetze stehen. Der Mond im Wassermann und das Quadrat zum Uranus zeigen die Unzufriedenheit und das revolutionäre Potential, welches in diesen Konstellationen steckt. Merkur in Opposition zum Saturn ist eher auf den Mangel ausgerichtet. Die Sonne im Löwen steht für das Herz. Das Herz will, was das Herz will, doch was kann es in dieser Zeitqualität wollen? Bei allen Spannungen dürfen wir unsere Achtsamkeit und unser Mitgefühl nicht verlieren, sonst verlieren wir alles.

Radix: 

Merkur Opposition Saturn 03.08.2020

Am 3. August steht Merkur im Krebs in Opposition zu Saturn im Steinbock. Mit diesem nur kurzfristig wirksamen Aspekt können wir manche Zusammenhänge tiefer begreifen, wir müssen aber aufpassen, dass wir unser Denken nicht ins Negative ziehen lassen und uns nicht auf unnötige verbale Auseinandersetzungen einlassen.

Mars Quadrat Jupiter 04.08.2020

Am 4. August steht Mars im Widder im Quadrat zu Jupiter im Steinbock. In den nächsten Tagen wird Mars auch Quadrate zu Pluto und Saturn machen und aufgrund seiner Rückläufigkeit im Widder wird es all diese Aspekte noch zwei weitere Male innerhalb dieses Jahres geben. Dieser Aspekt befeuert die Begeisterung des Jupiter, die allerdings im Steinbock begrenzt ist und sich auf konkret umsetzbare Projekte und Ideen beschränkt. Wir möchten gern vielfach aktiv werden. Das Quadrat zeigt an, dass dem auch zu viel sein kann und wir sollte genau auswählen, wohin wir unsere Aktivität in diesen Tagen steuern. Idealerweise richten wir unsere Aktivität auch auf die Sinnhaftigkeit unseres Tuns aus.

Merkur wechselt in den Löwen 05.08.2020

Am 5. August wechselt Merkur vom Krebs in den Löwen. Merkur stand vom 28. Mai an im Krebs und absolvierte dort seine Rückläufigkeitsschlaufe. Nach der introvertierten Phase im Krebs kommt jetzt Merkur im Löwen aus sich heraus. Wir können in dieser Zeit in den Bereichen Denken und Kommunizieren aktiver werden und unsere Fähigkeiten zum Ausdruck bringen. Kreatives Schreiben kann mit Merkur im Löwen besonders leicht gelingen. Wir sollten aufpassen, dass wir dem Verstand nicht zu viel Macht geben und sollten aufpassen, dass wir andere und uns selbst nicht mit Worten und Gedanken verletzen.

Venus wechselt in den Krebs 07.08.2020

Am 7. August wechselt Venus vom Zwilling in den Krebs. Venus befand sich vom 3. April an im Zwilling und wurde dort rückläufig und wieder vorläufig. Im Wasserzeichen Krebs kann die Venus ihre romantische und fürsorgliche Ader voll ausleben. Unsere Zuneigung gehört in dieser Zeit unserer Familie und unseren engsten Freunden, wir sind gerne zu Hause und lieben es, unser Heim zu verschönern. Wir suchen nach dem Gefühl der Verbundenheit. Venus im Krebs kann eine gute Konstellation sein, um sich in Beziehungen wieder emotional anzunähern. In diesen turbulenten Zeiten ist ein Zuhause, sind vertraute Menschen und eine vertraute Umgebung wichtige Werte für viele von uns. Diese Werte werden von Venus im Krebs verkörpert.

Merkur Quadrat Uranus 10.08.2020

Am 10. August steht Merkur im Löwen im Quadrat zu Uranus im Stier. Merkur macht diesen kurzfristigen Aspekt zum Uranus als dem Herrscher im Wassermann. Es ist gut möglich, dass wir in diesen Tagen einige gute, wenn nicht sogar brillante Ideen haben. Wir sollten nur am Boden bleiben und nicht abheben. Es gilt vorsichtig zu sein, wenn bestimmte Ideen aufblitzen, nicht jede davon sollte sofort umgesetzt werden.

Mars Quadrat Pluto 13.08.2020

Am 13. August steht Mars im Widder im Quadrat zu Pluto im Steinbock. Dieser hoch energetische Aspekt steht für den Wunsch sich gegen die Macht und die möglichen Repressalien in der Gesellschaft aufzulehnen. Das Quadrat enthält Spannungen und Widerstand, in der der Gott des Krieges (Mars) den Gott der Unterwelt (Pluto) herausfordert. Dieser Aspekt kann Unterdrückung und Macht anzeigen, birgt in sich aber auch das Potential zur transformativen Änderung. Hier kann sehr viel Energie auf einen Punkt freigesetzt werden und erinnert damit an das eruptive Ausstoßen von Lava, was letztendlich neues Leben begründen kann. An 24. August steht Mars dann im Quadrat zu Saturn. Aufgrund seiner Rückläufigkeit im Widder wird Mars diese Aspekte noch zwei weitere Male innerhalb dieses Jahres machen.

Uranus wird rückläufig 15.08.2020

Am 15. August wird Uranus auf 10°42` im Stier rückläufig. Er bleibt dies bis zum 14. Januar 2021 und steht dann auf 6°43` im Stier. Den Stand wie zu Beginn seiner Rückläufigkeit erreicht Uranus erst im Mai 2021 wieder. Wir haben in dieser Zeit die Möglichkeit zu überprüfen, ob die Veränderungen in den letzen Monaten zu mehr Freiraum geführt haben, oder ob wir uns dagegen verwehrt haben. In der dann wieder direkten Phase des Uranus ab Januar 2021 können wir dann die notwendigen Korrekturen vornehmen.

Sonne Trigon Mars 16.08.2020

Am 16. August steht die Sonne im Löwen im Trigon zu Mars im Widder. Die Energie ist erhöht, da Mars und Sonne beides aktive Faktoren sind. Damit können wir viel bewegen. Diese harmonische Verbindung steht für Kraft, Potenz, sowie den Willen, sich und seine Belange durchzusetzen. Es gilt vorsichtig zu sein, dass nicht unser Ego die gesamte Energie für sich haben will, sondern, dass wir auch das Wohl der anderen im Blick behalten.

Merkur Konjunktion Sonne 17.08.2020

Am 17. August trifft Merkur im Löwen auf die Sonne. Seit seiner Rückläufigkeit im Krebs läuft Merkur der Sonne hinterher. Nun erreicht Merkur im Löwen die Sonne und „überholt“ diese, um von da an vor der Sonne zu laufen. An diesem Tag können wir die Funktionen des Merkur in Reinkultur beobachten, denn die Sonne „beleuchtet“ Merkur. Unser Denken steuert und bestimmt nahezu alles in unserem Leben. Inwieweit ist diese Steuerung richtig und heilsam für uns und wo hat das Denken einen Platz eingenommen, der nicht mehr dem Leben dient, sondern das Leben bestimmt?

Neumond am 19.08.2020

Am 19. August treffen sich Sonne und Mond im 27. Grad des Löwen zum Neumond. Mit dem Neumond endet der alte und ein neuer Sonne-Mond-Zyklus beginnt. Der Neumond steht in Konjunktion mit Merkur und im Trigon zu Mars im Widder und verfügt damit über noch mehr Kraft als ohnehin schon im königlichen Zeichen Löwe. Da sich Mars im Quadrat zu Pluto und Saturn befindet, betont der Neumond die massiven Spannungen dieser Zeitperiode. Der Neumond im Löwen betont die Qualitäten des Herzens. In Verbindung zum Mars sollten wir uns darum bemühen, aus dem Herzen heraus zu handeln. Mitgefühl, Großzügigkeit und schöpferische Kreativität sind Qualitäten, die in dieser Zeit noch wertvoller sind als ohnehin schon.

Radix: 

Merkur wechselt in die Jungfrau 20.08.2020

Am 20. August wechselt Merkur vom Löwen in die Jungfrau. Nach der aktiven Phase im Löwen geht es für Merkur in der Jungfrau darum, Bilanz zu ziehen und sich wieder mehr auf den Alltag auszurichten. Dabei gilt es einige Lebensbereiche kritisch zu überprüfen und dabei mehr Wert auf Disziplin und gute Ernährung zu legen.

Sonne wechselt in die Jungfrau 22.08.2020

Am 22. August wechselt die Sonne vom Löwen in die Jungfrau. Damit hat das letzte Drittel des Sommers begonnen. Jetzt gilt es Vorräte für den Herbst und Winter anzulegen. Wir können in dieser Zeit gut organisieren und unseren Alltag strukturieren. In der Zeit der Jungfrau sollte unsere Achtsamkeit verstärkt auf Ernährung, Gesundheit und einen bewussten Umgang mit unserem Alltag liegen. Die Jungfrau ist das Zeichen der Heilung, in der die Aspekte von Körper, Geist und Gefühl (Seele) gleichermaßen berücksichtigt werden sollten.

Mars Quadrat Saturn 24.08.2020

Am 24. August steht Mars im Widder im Quadrat zu Saturn im Steinbock. Es gilt in diesen Tagen darauf aufzupassen, dass wir uns nicht einengen oder reglementieren lassen oder dass wir es nicht mit der Disziplin übertreiben. Wenn es uns allerdings gelingt, unsere Kräfte auf ein Ziel zu richten, können wir einiges bewegen, was aber erst im Nachhinein erkennbar sein wird. Wir müssen allerdings in diesen Tagen sehr darauf aufpassen, dass unsere Energien nicht destruktiv oder gewaltsam eingesetzt werden. Wie wichtig mag es im Nachhinein sein, Recht gehabt zu oder sich durchgesetzt zu haben. Manchmal ist weniger mehr oder der Klügere gibt nach.

 

Venus Opposition Pluto 30.08.2020

Am 30. August steht Venus im Krebs in Opposition zu Pluto im Steinbock. In diesen Tagen geht in in unseren Beziehungen und in der Beurteilung unserer Werte um das Ganze. Irgendetwas darf oder muss gehen (sterben), damit etwas Neues entstehen kann. Wir sollten uns auf den Wandel, die Möglichkeit zur tiefgreifenden Transformation nutzen, auch wenn wir Angst haben oder es weh tun könnte.

Merkur Opposition Neptun 30.08.2020

Am 30. August steht Merkur in der Jungfrau in Opposition zu Neptun in den Fischen. Vernunft und Verstand, Alltag, Struktur und Verantwortung (Merkur/Jungfrau) stehen Irrationalität, Emotionalität, Träumen und Spiritualität gegenüber. Klare Gedanken sind in diesen Tagen nicht zu erwarten und für wichtige Entscheidungen sollten wir uns noch etwas Zeit nehmen.