Monatshoroskop März 2016

Die Daten:

05.03. Merkur wechselt in die Fische

06.03. Mars wechselt in den Schützen

09.03. Neumond  2.54 MEZ  Sonne und Mond auf 19°56` in den Fischen

12.03. Venus wechselt in die Fische

16.03. Jupiter Trigon Pluto

20.03. Zeichenwechsel: Sonne im Widder

22.03. Merkur wechselt in den Widder

23.03. Jupiter Quadrat Saturn

23.03. Vollmond  13.01 MEZ  Sonne im Widder, Mond gegenüber auf 3°17`in der Waage 

25.03. Saturn wird rückläufig

 

Die Deutung:

Der März 2016 bringt neben einem schneller Merkur, dem Wechsel des Mars in den Schützen und dem Neumond in den Fischen auch den Frühlingsbeginn (Tagundnachtgleiche) durch den Wechsel der Sonne in den Widder.

Konstellationen: 

Merkur wechselt in die Fische 05.03.2016

Am 5. März wechselt Merkur vom Wassermann in die Fische. Das Denken und alle Arten der Kommunikation werden dann emotionaler und unberechenbarer, ermöglichen aber einen tieferen Blick in Mystik und Spiritualität.

Mars wechselt in den Schützen 06.03.2016

Am 6. März wechselt Mars vom Skorpion in den Schützen. In Feuerzeichen Schütze fühlt sich Mars wohl. Dies kann eine Zeit der verstärkten Energie sein, die sich beispielsweise im Sport, aber auch bei Reisen und Abenteuern zeigen kann. Mit Mars im Schützen könnte auch die Sinnsuche und das aktive Streben nach Glück erhöht sein.

Neumond am 9. März 2016

Am 9. März treffen sich Sonne und Mond im 20. Grad der Fische zum Neumond. Dieser hochinteressante Neumond kann uns in Kontakt mit unserem tiefen Glauben und unserer Spiritualität bringen. Es gilt die feinstofflichen Energien in Einklang mit der Realität zu bringen. In diesen Tagen kann es zu Begegnungen mit Menschen kommen, die eine wichtige Rolle in unserem Leben gespielt haben. Hier gilt es klar zu unterscheiden, was zu unserer Vergangenheit (Karma) gehört und was es wert ist, weiterhin in unserem Leben zu sein. Dabei kann uns alter Schmerz bewusst werden, was die Grundlage dafür ist, mehr Ganzheit und Heilung in unser Leben zu bringen.

Radix: 

Venus wechselt in die Fische 12.03.2016

Am 12. März wechselt Venus vom Wassermann in die Fische. In den Fischen kann Venus ihr ganzen Potential an Romantik und dem Wunsch nach Verschmelzung ausleben. Venus in den Fischen kann den Wunsch nach Erlösung, nach Flucht aus der Realität oder auch nach einer „besseren“ Welt symbolisieren.

Jupiter Trigon Pluto 16.03.2016

Am 16. März steht Jupiter in der Jungfrau im harmonischen Trigon zu Pluto im Steinbock. Dieser Aspekt symbolisiert das Potential die Wandlungen und Veränderungen unserer Zeit positiv und konstruktiv zu nutzen.

Sonne wechselt in den Widder 20.03.2016

Am 20. März wechselt die Sonne von den Fischen in den Widder. Dies ist der Zeitpunkt der Tagundnachtgleiche im Frühling. Von nun an werden die Tage länger als die Nächte, die Lichtkraft triumphiert über die Nachtkraft, der Frühling beginnt. Die Sonne im Feuerzeichen Widder liefert die Energie dazu. Wir sind aufgerufen unsere Kräfte nach dem langen Winter zu mobilisieren und unsere Vorhaben aktiv zu verfolgen und uns durchzusetzen.

 

Merkur wechselt in den Widder 22.03.2016

Am 22. März folgt Merkur der Sonne in den Widder. Im Widder wird das Denken und die Kommunikation direkter und schneller. Manchmal können wir dabei mit der Sprache spontan und unüberlegt sein, andererseits kann uns unser Denken helfen, aktiv nach vorne zu gehen.

Jupiter Trigon Pluto 16.03.2016

Am 16. März steht Jupiter in der Jungfrau im harmonischen Trigon zu Pluto im Steinbock. Dieser Aspekt symbolisiert das Potential die Wandlungen und Veränderungen unserer Zeit positiv und konstruktiv zu nutzen.

Vollmond am 23.03.2016

Am 23. März stehen sich die Sonne im Widder und der Mond im 4. Grad der Waage zum Vollmond gegenüber. Dieser Vollmond symbolisiert den Gegensatz von Ich und Du. Während es beim Widder darum geht, seine Interessen durchzusetzen, achtet die Waage (Mond) auch auf die Bedürfnisse des/der anderen und stellt im Extremfall sogar die eigenen Bedürfnisse zurück. In dieser Zeit gilt es einen Kompromiss zwischen diesen beiden Extremen zu finden. Venus steht parallel dazu in Konjunktion mit Neptun in den Fischen und aktiviert das Quadrat zwischen Neptun und Saturn. Das verstärkt den Impuls mitfühlend für andere da zu sein, aber auch die eigenen Grenzen zu wahren.

Radix: 

Saturn rückläufig 25.03.2016

Am 25. März wird Saturn auf 16°24`im Schützen rückläufig. Er bleibt dies bis zum 13. August 2016 und steht dann auf 9°47` im Schützen. Den Stand wie zu Beginn seiner Rückläufigkeit erlangt Saturn erst am 19. November 2016 wieder. In dieser langen Phase der Rückläufigkeit des Saturn gilt es die Erfahrungen der letzten Monate zu verarbeiten und unsere Lehren daraus zu ziehen. Wie weit sind wir in unseren Bemühungen um Toleranz, Integration und Aufarbeitung von Karma gekommen?