Vollmond am 23.03.2016

Am 23. März stehen sich die Sonne im Widder und der Mond im 4. Grad der Waage zum Vollmond gegenüber. Dieser Vollmond symbolisiert den Gegensatz von Ich und Du. Während es beim Widder darum geht, seine Interessen durchzusetzen, achtet die Waage (Mond) auch auf die Bedürfnisse des/der anderen und stellt im Extremfall sogar die eigenen Bedürfnisse zurück. In dieser Zeit gilt es einen Kompromiss zwischen diesen beiden Extremen zu finden. Venus steht parallel dazu in Konjunktion mit Neptun in den Fischen und aktiviert das Quadrat zwischen Neptun und Saturn. Das verstärkt den Impuls mitfühlend für andere da zu sein, aber auch die eigenen Grenzen zu wahren.

Radix: