Monatshoroskop Mai 2014

Die Daten:

03.05. Venus wechselt in den Widder

07.05. Merkur wechselt in die Zwillinge

14.05. Vollmond  21:16 MEZ/S  Sonne im Stier, Mond auf 23°55` im Skorpion

20.05. Mars wird direktläufig

21.05. Zeichenwechsel: Sonne in den Zwillingen

24.05. Jupiter Trigon Saturn

28.05. Neumond  20:40 MEZ/S  Sonne und Mond auf 7°21` in den Zwillingen 

29.05. Venus wechselt in den Stier

29.05. Merkur wechselt in den Krebs

 

Die Deutung:

Der Mai bringt uns astrologisch gesehen eine schnelle Venus, die durch den Widder hetzt sowie den Vollmond im Stier. Diese und weitere interessante Konstellationen bespreche ich gern im Folgenden.

 
Konstellationen: 

Venus wechselt in den Widder 03.05.2014

Am 3. Mai wechselt Venus aus den Fischen in den Widder. Schon am Ende des Monats verlässt die Venus den Widder wieder, um am 29. Mai in den Stier einzutreten. Im Widder ist Venus selber sehr aktiv. Das bedeutet, dass es nun an der Zeit ist, in der Liebe oder im Werben um einen anderen Menschen aktiv zu werden. Venus im Widder ist forsch und direkt und liebt klare Aktionen.

Merkur wechselt in den Zwilling 07.05.2014

Am 7. Mai wechselt Merkur vom Stier in die Zwillinge. Die Zwillinge sind die Heimat des Merkur. Hier kann er seine Fähigkeiten besonders gut einsetzen. Die Bereiche Informationsgewinnung, Kommunikation, Kontakte und das Denken allgemein sind jetzt aktiviert.

Vollmond Mai 2014

Am 14. Mai stehen sich die Sonne im Stier und der Mond im Skorpion auf 24 Grad zum Vollmond gegenüber. Der Mond befindet sich in der Nähe des Saturn, so dass der Vollmond auch Belastungen im Gefühlshaushalt anzeigen wird. Parallel dazu kommt es zu einer Konjunktion von Venus und Uranus im Widder in Opposition zum Mars in der Waage, welche ganz klar Beziehungsthemen anspricht. Es geht um die Gegensätze Freiheit und individuelle Verwirklichung auf der einen Seite und Sicherheit und Geborgenheit in festen Verbindungen andererseits.

Radix: 

Mars direktläufig am 20.05.2014

Am 20. Mai wird Mars in der Waage wieder direktläufig. Zu Beginn seiner Rückläufigkeit im März 2014 habe ich geschrieben: „ Am 2. März wird Mars auf 27°32`in der Waage rückläufig. Er bleibt bis zum 20. Mai 2014 rückläufig, erreicht den Beginn seiner Rückläufigkeit aber erst am 21. Juli 2014 wieder. Damit befindet sich Mars siebeneinhalb Monate lang im Sternzeichen Waage (07.12.2013 bis 26.07.2014). Die Waage ist nicht gerade der Lieblingsort des Kriegsgottes Mars, denn hier gilt es mit Verständnis, Dialogbereitschaft und diplomatischem Geschick mögliche Konflikte zu entschärfen. Für all jene, die lieber direktere und dynamischere Methoden vorziehen, ist dies keine gute Zeit. Anders gesehen hat die lange Verweildauer des Mars in der Waage genau damit zu tun, friedliche Mittel für die vielfältigen Probleme unserer Zeit zu finden. Mars kann hier Kunst, Theater, Musik, Architektur und Schönheit aktiv unterstützen.“ Von nun an wird Mars wieder vorwärts laufen und damit wird es allmählich wieder leichter möglich, aktiv zu werden und Vorhaben und Projekte voranzutreiben.

Sonne wechselt in die Zwillinge 21.05.2014

Am 21. Mai wechselt die Sonne vom Stier in den Zwilling. In den nächsten dreißig Tagen können alle Zwillinge ihren Geburtstag feiern. In der Zeit des Zwillings geht es um Austausch, um Kommunikation, um Geselligkeit und die Begegnung mit Menschen. Im Zwilling können wir gut lernen, indem wir Informationen sammeln und vergleichen. Wir können in dieser Zeitphase gut verreisen, neue Menschen kennenlernen und jegliche Form der Gedankenarbeit bewältigen.

Jupiter Trigon Saturn 24.05.2014

Am 24. Mai stehen Jupiter im Krebs und Saturn im Skorpion im harmonischen Trigon (120 Grad Aspekt) zueinander. Diesen Aspekt haben sie auch bereits im Juli und Dezember 2013 gemacht. Diese Konstellation steht für kontrolliertes Wachstum, was sich wirtschaftlich, aber auch persönlich zeigen kann.

Neumond Mai 2014

Am 28. Mai treffen sich Sonne und Mond im 8. Grad des Zwillings zum Neumond. Der Neumond steht im Quadrat zum Neptun in den Fischen und im Trigon zum Mars in der Waage. Wir können in dieser Phase verwirrt sein, obwohl viel Energie vorhanden ist. Vielleicht wissen wir nicht, was wir tun sollen oder uns fehlt eine klare Richtung. Diese Orientierungslosigkeit kann für uns hilfreich sein, denn vielleicht lassen wir ein wenig los und spüren mehr zu dem, was ist. Im Kontakt zu Neptun ist dieser Neumond sehr spirituell und kann uns viel darüber verraten, wer oder was wir in Wirklichkeit sind. Spirituelle Aktivitäten sind für diese Tage angeraten, sei es Yoga, Meditation oder irgendeine Einkehr dort, wo wir uns der Stille und dem Sein hingeben können.

Radix: 

Venus wechselt in den Stier am 29.05.2014

Am 29. Mai wechselt Venus vom Widder in den Stier. Mit der Waage und dem Stier werden zwei Sternzeichen von der Venus beherrscht. Im Stier symbolisiert die Venus Werte. Das können materielle Werte wie Geld, Aktien oder Immobilien sein, können aber auch die inneren Werte wie  Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit (Selbstwert) sein. Im Stier stärkt die Venus diese Werte, so dass dies eine gute Phase ist, um Geld anzulegen oder um grundsätzlich seine Finanzen zu ordnen. Mit Venus im Stier können wir an unserer Sicherheit arbeiten, unabhängig davon, in welchen Bereichen wir diese suchen.

Merkur wechselt in den Krebs 29.05.2014

Ebenfalls am 29. Mai wechselt Merkur vom Zwilling in den Krebs. War Merkur im Zwilling in seinem Element und konnte nach Herzenslust denken und kommunizieren, so sieht das im emotionalen Sternzeichen Krebs ganz anders aus. Hier vermischen sich mentale Strukturen mit Bedürfnissen, Wahrnehmungen und Gefühlen. Mit Merkur im Krebs ist das Denken subjektiver und richtet sich auf Themen wie Geborgenheit, Familie und den Wohnbereich.