Monatshoroskop Juli 2014

Die Daten:

02.07. Merkur wird direktläufig

12.07. Vollmond  13:25 MEZ/S  Sonne im Krebs, Mond auf 20°03` im Steinbock

13.07. Merkur wechselt in den Krebs

16.07. Jupiter wechselt in den Löwen

18.07. Venus wechselt in den Krebs

21.07. Saturn wird direktläufig

22.07. Zeichenwechsel: Sonne im Löwen

22.07. Uranus wird rückläufig

26.07. Mars wechselt in den Skorpion

27.07. Neumond  0:42 MEZ/S  Sonne und Mond auf 3°52` im Löwen 

 

Die Deutung:

Astrologisch gesehen ist im Juli 2014 eine Menge los. Jupiter wechselt in den Löwen, Saturn und Merkur werden direktläufig. Diese und weitere interessante Konstellationen werde ich hier gerne ausführlich besprechen.

Konstellationen: 

Merkur direktläufig 02.07.2014

Am 2. Juli wird Merkur nach drei Wochen Rückläufigkeit auf 24°23` im Zwilling wieder direktläufig. Allmählich wird unser Denken klarer und gradliniger (nach vorne gerichtet) und so können wir wieder Entscheidungen fällen, Verträge unterschreiben und größere Kaufvorhaben realisieren.

Vollmond Juli 2014

Am 12. Juli stehen sich die Sonne im Krebs und der Mond auf 20 Grad im Steinbock zum Vollmond gegenüber. Sonne und Mond, also der Vollmond, stehen im Quadrat zu Mars in der Waage, so dass es hier darum geht, das richtige Maß an Energie zu finden. Es besteht die Gefahr, dass wir über das Ziel hinausschiessen oder aber auch zu früh aufgeben. Gerade der Mond im Steinbock legt es nahe, dass wir Geduld entwickeln und unsere Projekte langfristig verfolgen. Dieser Vollmond symbolisiert den Gegensatz von Emotionen und Regeln. Auch wenn das Gesetz, unser Chef oder eine Autorität im Recht sein sollten, so kann uns unser subjektives Empfinden etwas ganz anderes sagen. Es gilt auch diese Stimme des Inneren zu beachten, ohne dabei gegen geltendes Recht zu verstoßen. So kann dieser Vollmond auch unsere Unzufriedenheit mit der aktuellen Situation verdeutlichen. Das gilt für uns als Individuen wie auch für unsere Gesellschaft.

Radix: 

Merkur wechselt in den Krebs 13.07.2014

Am 13. Juli wechselt Merkur vom Zwilling in den Krebs. Im emotionalen Zeichen Krebs wird unser Denken stark subjektiv gefärbt. Klares logisches Denken fällt uns jetzt schwer. Im Bereich der Kommunikation können auch bewusste oder unbewusste Gefühle einen starken Einfluss ausüben.

Jupiter wechselt in den Löwen 16.07.2014

Am 16. Juli wechselt Jupiter in den Löwen. Nach einen Jahr im Krebs durchwandert der Jupiter innerhalb eines Jahres das Feuerzeichen Löwe. Da sich Jupiter gut ein Jahr in einem Sternzeichen befindet, können wir direkt von einem Jupiter-Jahrgang sprechen. Nun geht der Krebs-Jahrgang des Jupiter zu Ende und es beginnt das Jahr mit Jupiter im Löwen. In einem Jahr mit Jupiter im Löwen können wir besonders gut unsere Kreativität leben. Auch stark aktiviert sind Spaß, Spiel, Freude, Großzügigkeit und der Wunsch zu geben. Jupiter im Löwen fördert die Selbstverwirklichung. Mit Jupiter im Löwen wird unser Potential zur Selbst- Verwirklichung stark angeregt. Jupiter im Löwen kann eine wahrhaft königliche Zeit anzeigen.

Hinweis: Hier folgt ein längerer Text über Jupiter.

Jupiter

Jupiter ist der größte der Planeten in unserem Sonnensystem. In der griechischen Mythologie ist er der Göttervater Zeus. Seine Bedeutung hat mit Expansion, Ausdehnung und Erweiterung zu tun. Mit Jupiter erreichen wir den Bereich der gesellschaftlichen Planeten (Jupiter, Saturn, Chiron), die uns im Folgenden zu den transpersonalen Planeten (Uranus, Neptun, Pluto) führen werden.

Jupiter führt uns in das Reich der großen Planeten, die in immer weiteren Umlaufbahnen die Sonne umkreisen. Analog dazu sind die mit ihnen verbundenen Themen immer umfassender. Nach den Beziehungsplaneten Venus und Mars und dem Bruch im Asteroidengürtel geht es beim Jupiter darum, dem Leben einen tieferen Sinn zu verleihen. Auch deswegen ist er mit Religion und Philosophie verbunden.

Jupiters Eigenschaften

Größe, Fülle, Sinn und Wachstum – es sind auch astrologisch diese Eigenschaften, deren Anlage wir durch die Stellung des Jupiter im Geburtshoroskop erkennen können. Insbesondere der Wunsch nach Wachstum kann sich geistig, spirituell oder aber auch materiell zeigen. Suchen wir nach Weisheit oder nach Geld und Besitz? 

Jupiters Ideale

Jupiter zeigt auch unsere Ideale an, wenn wir denn welche haben. Durch die Stellung von Jupiter in unserem Horoskop können wir erkennen, wo und wie wir diese entwickeln können. Jupiter steht für Optimismus und dafür, dem Leben immer etwas Positives abgewinnen zu können. Manchmal gelingt es uns nicht, Jupiter auf einer geistig-ideellen Ebene zu leben, dann kann er sich auch körperlich auswirken durch Übergewicht (Leibesfülle) und dem unersättlichen Streben nach Besitz (Sammelleidenschaft) oder nach sinnlichen Genüssen (Essen, Trinken, Drogen). Im leichten Zugang zu den Drogen erkennen wir auch seine Verwandtschaft zu Neptun. 

Ende Text Jupiter

 

Venus wechselt in den Krebs 18.07.2014

Am 18. Juli wechselt Venus vom Zwilling in den Krebs. Damit kommt es zu einer emotionalen, romantischen und verträumten Zeit. Das wird sich vor allem in der Liebe, aber auch in unseren Beziehungen auswirken. Venus im Krebs ist sehr auf die Familie ausgerichtet und braucht den Gefühle der Verbundenheit. In dieser Zeit können wir unser Heim verschönern und uns grundsätzliche Gedanken um unseren idealen Wohnort machen.

Saturn direktläufig 21.07.2014

Am 21. Juli wird Saturn auf 16°39` im Skorpion nach über vier Monaten der Rückläufigkeit wieder direktläufig. Es wird allerdings noch bis zum 27. Oktober dauern, bis Saturn den Punkt des Beginns seiner Rückläufigkeit wieder erreicht hat. Allmählich wird es einfacher, Verantwortung zu übernehmen und langfristige Strukturen zu planen und durchzusetzen. Es kommt wieder Bewegung in viele Prozesse (Gesetzgebung etc.).

Sonne wechselt in den Löwen 22.07.2014

Am 22. Juli wechselt die Sonne ins Sternzeichen Löwe. In den nächsten dreißig Tagen haben alle Löwen Geburtstag. Dies ist die Zeit der Sonne und damit ist das Potential angezeigt, sich zu verwirklichen. Diese Form der Verwirklichung im und durch das Sternzeichen Löwe hat viel mit Lust zu tun. Unsere Projekte und Vorhaben sollten von uns mit Lust und aus dem Herzen heraus angegangen werden. In dieser Phase sollten wir uns fragen, ob unser Lebensweg ein Weg mit Herz ist. Kinder mit ihrer Fähigkeit im Hier und Jetzt zu leben können eine Inspiration für uns sein.

Uranus wird rückläufig 22.07.2014

Am 22. Juli wird Uranus auf 16°31` im Widder rückläufig. Er bleibt dies bis zum 22. Dezember 2014 und steht dann auf 12°34` im Widder. Es braucht bis zum 7. April 2015 bis Uranus den Grad wie zu Beginn seiner Rückläufigkeit wieder erreicht hat. In der Phase seiner Rückläufigkeit können wir die Veränderungen, die in Analogie zum Uranus stehen, daraufhin untersuchen, ob diese von uns so akzeptiert und integriert werden können.

Mars wechselt in den Skorpion 26.07.2014

Am 26. Juli wechselt Mars von der Waage in den Skorpion. Aufgrund seiner Rückläufigkeit war Mars siebeneinhalb Monate lang im Sternzeichen Waage (07.12.2013 bis 26.07.2014). Nun also macht er den Schritt in den Skorpion. Bevor Pluto ihn abgelöst hat, war Mars Herrscher im Skorpion. Hier kann Mars seine ganze Leidenschaft ausleben. Hintergründe erforschen, Geheimes aufdecken, Intrigen spinnen, Machtkämpfe, sowie Eifersucht und Besitzansprüche sind einiger der eher dunklen Auswirkung von Mars im Skorpion. Im Grunde geht es um Wandlung, um Transformation. Mars kann aktiv dazu beitragen, dass sich im Innersten wirklich etwas verändert.

Neumond Juli 2014

Am 27. Juli treffen sich Sonne und Mond im 4. Grad des Löwen zum Neumond. Der Neumond steht in Konjunktion mit Jupiter. Damit sind Weite, Fülle und Wachstum angesagt. Leider stört das Quadrat zum Mars im Skorpion die Harmonie dieses Neumondes. Da der Neumond mehr auf das Innere zielt, ist mit diesem Neumond inneres Wachstum angezeigt. Das kann sich in einer Bewusstseinserweiterung zeigen. Dabei gilt es auch die eigenen Widerstände und Ängste zu beachten, auch wenn sich diese als Projektionen im Außen zeigen sollten.

Radix: