Horoskop August 2012

Das aktuelle Monatshoroskop für alle Sternzeichen. Hier finden sie ein professionelles Monatshoroskop. Das Tageshoroskop für ihr Sternzeichen finden sie als aktuellen Video auf dieser Webseite. Die speziellen Aussagen des Monatshoroskops sind vergleichbar mit einem verläßlichen Wetterbericht. Ein ganz genaues Horoskop bekommen sie direkt beim Astrologen.

Die Daten:

02.08. Vollmond  5.27Uhr  Sonne im Löwen, Mond gegenüber auf 10°15` im Wassermann

04.08. Neptun Quadrat Mondknoten

07.08. Venus wechselt in den Krebs

08.08. Merkur auf 1°26`im Löwen wieder direktläufig

17.08. Neumond  17.54Uhr  Sonne und Mond auf 25°08` im Löwen 

22.08. Zeichenwechsel: Sonne in der Jungfrau

23.08. Mars wechselt in den Skorpion

30.08. Mondknoten wechselt vom Schützen in den Skorpion

31.08. Vollmond -2-  15.58Uhr  Sonne in der Jungfrau, Mond gegenüber auf 8°34`in den Fischen

 

Die Deutung:

Der August 2012 fällt astrologisch gesehen etwas aus der Reihe, da es in ihm zweimal zum Vollmond kommt. Diese und weitere interessante Konstellation möchte ich gern hier besprechen.

Konstellationen: 

Vollmond August 2012 -1-

Am 2. August stehen sich die Sonne im Löwen und der Mond im Wassermann zum Vollmond gegenüber. Mit eingebunden ist der Jupiter im Zwilling, der im Trigon zur Sonne und im Sextil zum Mond steht. Damit hat dieser Vollmond viel mit Fülle, Expansion, Kreativität und dem Sinn des Lebens zu tun. In der Achse der Sternzeichen Löwe/Wassermann geht es grundsätzlich darum, einen Beitrag zu leisten. Der Löwe möchte selber den Gewinn, die Anerkennung und das Lob für seinen Beitrag erhalten. Dies ist für ihn Ansporn. Dem Wassermann geht es mehr darum, mit seinem Beitrag die Gemeinschaft oder zumindest das gemeinsame Projekt voranzubringen. Der Vollmond kann diesen Gegensatz zum Thema machen und uns einen Weg vorzeichnen, wie dieser Konflikt zu lösen ist.

Radix: 

Mondknotenachse Quadrat Neptun

Am 4. August steht die Mondknotenachse im Quadrat zum Neptun. Damit werden Verbindungen aktiviert, die karmisch mit Spiritualität, der Suche nach Wahrheit oder Erlösung, aber auch mit Täuschung und Verwirrung zu tun haben.

Venus wechselt in den Krebs am 7.August 2012

Am 7. August wechselt Venus vom Zwilling in den Krebs. Durch ihre Rückläufigkeit war Venus relativ lange in den Zwillingen gewesen. Jetzt im Krebs wird sie emotionaler, romantischer und ist wieder mehr der Liebe zugewandt. Im Sternzeichen Krebs kann die Venus ihre Kräfte nutzen, um das Heim, unser Zuhause, zu harmonisieren und verschönern. Der Krebs ist das Zeichen, was für die Familie steht. Viele Krebs sind erst dann glücklich, wenn sie ihre Familie gefunden oder gegründet haben. Mit Venus im Sternzeichen Krebs sind alle Belange der Familie positiv bestrahlt. Wir sind gern mit unser Familie zusammen. Wenn es Streit oder Auseinandersetzungen gegeben haben sollte, dann ist jetzt ein guter Zeitpunkt, diese Dinge friedlich zu klären.

Merkur wieder direktläufig am 8. August 2012

Am 8. August wird Merkur wieder direktläufig. Am 15. Juli war Merkur auf 12°33` im Löwen rückläufig geworden. Jetzt steht er im zweiten Grad des Löwen. Allmählich können wir wieder Entscheidungen fällen, Verträge unterzeichnen und größere Kaufvorhaben realisieren.

Neumond am 17. August 2012

Am 17. August treffen sich Sonne und Mond auf 25° 08` im Löwen zum Neumond. Immer schwingt in diesen Tagen das Quadrat des Uranus zum Pluto mit, was ein astrologisches Symbol für die großen Wandlungen unserer Zeit ist. Dieser Aspekt wird auch zum Neumond von der laufenden Venus im Krebs aktiviert, die in Opposition zum Pluto und im Quadrat zum Uranus steht. Der Neumond im Löwen ist eine Herzensangelegenheit, denn der Löwe steht im Tierkreis für das Herz. Wenn sich Sonne und Mond hier treffen, dann sollten wir in unserem Inneren nachspüren, ob wir ein Leben aus dem Herzen führen oder nicht. Vielleicht können wir Hinweise dazu bekommen, was es in uns verhindert, dass wir herzlicher, großzügiger, kreativer und verspielter sind.

Radix: 

Sonne wechselt in die Jungfrau 23.08.2011

Am 23. August 2011 wechselt die Sonne vom Löwen in die Jungfrau. Ähnliches, wie für den Wechsel der Venus in die Jungfrau (22.08.), gilt auch für die Sonne. In dieser Phase geht es um die Ernte auf allen Ebenen. Wir bereiten in dieser Zeit den Boden für den Winter, legen Vorräte an und beginnen allmählich den Sommer zu verabschieden und die dort gemachten Erlebnisse zu verarbeiten. In den Bereichen Sorgfalt, Ordnung, Sauberkeit, Gesundheit und Struktur können wir uns jetzt leichter verwirklichen.

Mars wechselt in den Skorpion am 23. August 2012

Am 23. August wechselt Mars in den Skorpion. Neben dem Widder ist der Mars auch Herrscher im Sternzeichen Skorpion (neben Pluto). Mars im Skorpion verstärkt den Machttrieb. Hier möchte Mars alles unter seine Kontrolle bekommen. Überhaupt sind damit alle Triebkräfte aktiviert. Mars im Skorpion ist sehr emotional, sehr leidenschaftlich, eifersüchtig und intensiv. Wir müssen aufpassen, dass wir uns nicht in diesen Emotionen verlieren. Wenn wir uns dagegen tief emotional einer Sache annehmen wollen, dann können wir diese Zeitphase gut dafür nutzen.

Mondknoten wechselt in den Skorpion am 30. August 2012

Am 30. August wechselt die sich rückläufig durch den Tierkreis bewegende Mondknotenachse die Zeichen. Der Nordknoten wechselt vom Schützen in den Skorpion, der Südknoten vom Zwilling in den Stier. Die Mondknotenachse hat mit Verbindungen und mit Karma zu tun. Karmische Verknüpfungen mit unserem Geld und unserem Besitz behindern jetzt möglicherweise unsere Aufgabe in diesem Leben, die darin besteht, tiefer zu gehen, tiefer zu empfinden und uns auf andere Menschen, deren und unsere eigenen Gefühle einzulassen. Wir müssen lernen, dass es materielle Sicherheit nicht wirklich gibt und dass wir wahre Sicherheit nur in unserem Inneren finden können, aber das nur dann, wenn es uns gelingt, unsere Ängste und Zwänge anzugehen und schließlich zu überwinden.

Vollmond -2- am 31. August 2012

Am 31. August kommt es zu einem zweiten Vollmond in diesem Monat. Die Sonne in der Jungfrau steht dem Mond in den Fischen gegenüber. Dieser Höhepunkt des Sonne-Mond-Zyklus birgt durch die Konjunktion des Mondes mit Chiron in sich die Möglichkeit zur Heilung. Dazu ist es allerdings nötig zu erkennen, wie tief wir emotional verletzt sind. Nach den aufwühlenden Wochen und Monaten, die hinter uns liegen, ist Erholung und Ausrichtung auf Glauben, Spiritualität und Ganzheit dringend notwendig für uns. Der Mars im Skorpion im Sextil zur Sonne und im Trigon zum Mond gibt die Energie dazu, so dass wir in den angesprochenen Bereichen auch gern aktiv werden können. Was sind Tätigkeiten, die uns dem Raum, dem Bewusstsein, der Liebe näher bringen?

Radix: