Monatshoroskop Januar 2023

Fehlermeldung

  • Deprecated function: Required parameter $form_state follows optional parameter $input in include_once() (line 1439 of /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/bootstrap.inc).
  • Deprecated function: Required parameter $options follows optional parameter $data in require_once() (line 342 of /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/module.inc).
  • Deprecated function: Required parameter $name follows optional parameter $data in require_once() (line 342 of /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/module.inc).
  • Deprecated function: Required parameter $options follows optional parameter $data in require_once() (line 342 of /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/module.inc).
  • Deprecated function: Required parameter $name follows optional parameter $data in require_once() (line 342 of /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/module.inc).
  • Deprecated function: Required parameter $entity_type follows optional parameter $file in require_once() (line 342 of /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/module.inc).
  • Deprecated function: Required parameter $entity_type follows optional parameter $entity in require_once() (line 342 of /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/module.inc).
  • Deprecated function: Required parameter $entity_type follows optional parameter $values in require_once() (line 342 of /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/module.inc).
  • Deprecated function: Required parameter $entity_type follows optional parameter $view_mode in require_once() (line 342 of /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/module.inc).
  • Deprecated function: Required parameter $field follows optional parameter $delta in include_once() (line 1439 of /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/bootstrap.inc).
  • Deprecated function: Required parameter $entity follows optional parameter $delta in include_once() (line 1439 of /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/bootstrap.inc).
  • Deprecated function: Required parameter $form_state follows optional parameter $input in include_once() (Zeile 1439 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/bootstrap.inc).
  • Deprecated function: Required parameter $data follows optional parameter $conditions in include_once() (Zeile 1439 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/bootstrap.inc).
  • Deprecated function: Required parameter $node follows optional parameter $terms in include_once() (Zeile 1439 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/bootstrap.inc).
  • Deprecated function: Required parameter $node follows optional parameter $args in include_once() (Zeile 1439 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/bootstrap.inc).
  • Deprecated function: Required parameter $form_state follows optional parameter $input in include_once() (Zeile 1439 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/bootstrap.inc).
  • Deprecated function: Required parameter $input follows optional parameter $checkbox in include_once() (Zeile 1439 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/bootstrap.inc).
  • Deprecated function: Required parameter $options follows optional parameter $base_table in include_once() (Zeile 3542 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/bootstrap.inc).

Die Daten:

01.01. Venus Konjunktion Pluto

02.01. Sonne Quadrat Chiron

03.01. Venus wechselt in den Wassermann

04.01. Venus Sextil Jupiter

05.01. Sonne Trigon Uranus

07.01. Vollmond  0.08Uhr  Sonne im Steinbock, Mond genau gegenüber auf 16°22` im Krebs

07.01. Merkur Konjunktion Sonne

08.01. Lilith wechselt in den Löwen

09.01. Merkur Trigon Uranus

09.01. Venus Trigon Mars

11.01. Merkur Quadrat Chiron

12.01. Mars wird direktläufig

13.01. Sonne Sextil Neptun

15.01. Venus Quadrat Uranus

18.01. Merkur wird direktläufig

18.01. Sonne Konjunktion Pluto

20.01. Zeichenwechsel: Sonne im Wassermann

21.01. Neumond  21.53Uhr  Sonne und Mond auf 1°33` im Wassermann

22.01. Venus Konjunktion Saturn

22.01. Uranus wird direktläufig

25.01. Sonne Sextil Jupiter

27.01. Venus wechselt in die Fische

27.01. Merkur Quadrat Chiron

30.01. Sonne Trigon Mars

30.01. Merkur Trigon Uranus

 

Die Deutung:

Im Januar 2023 erleben wir den Vollmond im Krebs und den Neumond im Wassermann kurz nachdem die Sonne aus dem Steinbock dort hingewechselt ist. Mars und Uranus werden direktläufig. Eine schnelle Venus wechselt Anfang des Monats in den Wassermann und am Ende des Monats in die Fische.

Konstellationen: 

Venus Konjunktion Pluto 01.01.2023

Am 1. Januar steht Venus im Steinbock in Konjunktion mit Pluto. Die Verbindung von Venus und Pluto kann uns dunkle und oft unbewusste Bereiche in unserem Beziehungen deutlich machen. Venus steht aber auch für den Selbstwert. Welche Schattenanteile und Ängste gibt es in uns, die unseren Selbstwert von innen heraus schwächen. Eine sehr intensive Konstellation, die auch für Leidenschaft und tiefe Gefühle steht.

Sonne Quadrat Chiron 02.01.2023

Am 2. Januar steht die Sonne im Steinbock im Quadrat zu Chiron im Widder. Im Widder geht es für Chiron darum, uns zu helfen, unsere eigene Identität zu finden. Statt passiv zu leiden oder die Dinge hinzunehmen, gilt es nun, die Initiative zu ergreifen und im Sinne der Ganzheit und Heilung aktiv zu werden. In diesen Tagen können wir uns bewusst und aktiv um Heilung bemühen. Die Sonne im Steinbock kann die Disziplin und Ausdauer entwickeln, sich Wunden und Verletzungen bewusst zu machen und die dann nötigen Schritte einzuleiten und umzusetzen.

Venus wechselt in den Wassermann 03.01.2023

Am 3. Januar wechselt Venus aus dem Steinbock in den Wassermann. Wo im Steinbock für die Venus Treue und Verbindlichkeit zählten, geht es im Wassermann um die Formen freierer Liebe. Hier ist der Venus sehr bewusst, dass jeder Mensch ein Individuum und an sich frei ist. So kann jede Verbindung, jeder Kontakt und jede Beziehung nur durch gegenseitige Freiheit funktionieren. Venus kann im Wassermann auch für andere Werte stehen, die statt Materialismus eher Gemeinsamkeit und Menschlichkeit betonen. Mit dem Mars im Zwilling und Venus in den Wassermann können wir mit einer anderen, leichteren und luftigeren Energie rechnen, das gilt auch für unsere Beziehungen, in denen jetzt die direkte Kommunikation noch wichtiger wird.

Venus Sextil Jupiter 04.01.2023

Am 4. Januar steht Venus im Wassermann im Sextil zu Jupiter im Widder. Dieser schwach harmonische Aspekt ist vor allem deswegen wichtig, da beide Planeten gerade die Zeichen gewechselt haben und an diesem Punkt durch das Sextil in Verbindung treten. Das kleine Glück (Venus gerade im Wassermann) und das große Glück (Jupiter gerade im Widder) kommen hier kurzfristig zusammen. Nutzen wir diesen Tag in diesem Sinne.

Sonne Trigon Uranus 05.01.2023

Am 5. Januar steht die Sonne im Steinbock im Trigon zu Uranus im Stier. An diesen Tagen können wir leichter als sonst Veränderungen vornehmen. Diesen Aspekt finden wir dann auch in der Vollmond-Figur vom 7. Januar. Sicherheit im Vertrauten auf der einen Seite und Freiheit und Ausbrechen aus dem Gewohnten auf der anderen Seite suchen nach einem umsetzbaren Kompromiss.

Vollmond am 07.01.2023

Am 7. Januar stehen sich die Sonne im Steinbock und der Mond im Krebs zum Vollmond gegenüber. Dieser erste Vollmond im neuen Jahr findet im 17. Grad statt und bildet den Höhepunkt des aktuellen Sonne-Mond-Zyklus. Etwas wird jetzt deutlich, tritt ins Licht. Dicht bei der Sonne im Steinbock steht der rückläufige Merkur. Uranus aspektiert den Vollmond harmonisch. Jetzt geht es darum, anstehende Veränderungen mit unserem Bauchgefühl abzugleichen. Die Sonne im Steinbock steht für Disziplin und Beharrlichkeit, die aus einer starken Absicht heraus entwickelt werden. Ehrgeiz, eine Position in der Gesellschaft und materielle Absicherung können starke Impulse sein. Der Mond im Krebs hat hier keine Ambitionen, ihm geht es ums Fühlen. Aus dem Mitfühlen entsteht hier der Impuls sich um diejenigen Wesen zu kümmern, die Zuwendung brauchen. Wie immer beim Vollmond erleben wir einen Gegensatz mit der Aufforderung beiden Seiten Raum zu geben. Wenn der Steinbock seine Egozentrik überwindet und sich in Richtung Selbstlosigkeit bewegt und sich seine tieferen Emotionen entdeckt, dann kann in diese Verbindung viel Gutes für uns aber auch im Sinne einer höheren sozialen Gerechtigkeit entstehen.

Radix: 

Merkur Konjunktion Sonne 07.01.2023

Am 7. Januar treffen sich Sonne und rückläufiger Merkur im Steinbock. Am 29. Dezember war Merkur im 25. Grad des Steinbocks rückläufig geworden. Jetzt „überholt“ die Sonne den Merkur und diese läuft ab jetzt vor dem Merkur. An diesem Tag können wir die Funktionen des Merkur in Reinkultur beobachten, denn die Sonne „beleuchtet“ Merkur.  Unser Denken steuert und bestimmt nahezu alles in unserem Leben. Inwieweit ist diese Steuerung richtig und heilsam für uns und wo hat das Denken einen Platz eingenommen, der nicht mehr dem Leben dient, sondern das Leben bestimmt?

Lilith wechselt in den Löwen 08.01.2023

Am 8. Januar wechselt Lilith aus dem Krebs in den Löwen. Nach neuesten Erkenntnissen muss Lilith als erdfernsten Punkt der Mondbahn im Zusammenhang mit Priapus, dem erdnächsten Punkt der Mondbahn zusammen gedacht werden. Das kann mit der Mondknotenachse verglichen werden, die ja auch als Nord- und Südknoten besteht. Der Wechsel von Lilith aus dem Krebs in den Löwen zeigt Lilith mit ihrenThemen stärker extrovertiert. Der „Kampf“ um Gleichberechtigung wie auch Themen um die „Me Too“ Bewegung könnten jetzt stärker in die Öffentlichkeit gebracht werden. Persönlich kann LIlith im Löwen uns mehr in Kontakt mit eventuell abgespaltenen Herzensthemen bringen und unserer Weiblichkeit stärken.

Merkur Trigon Uranus 09.01.2023

Am 9. Januar steht der noch rückläufige Merkur im Steinbock im Trigon zu Uranus im Stier. Bereits am 17. Dezember kam es zu diesem Aspekt und am 30. Januar stehen die beiden nochmal im Trigon zueinander. Innovative und auf Freiheit und Befreiung gerichtete Gedanken können jetzt besonders hilfreich sein. Wir sollten aber vorsichtig sein bei vorschnellen Entscheidungen und Äußerungen anderen gegenüber. Merkur kann im Steinbock sehr genau sein, im Kontakt mit Uranus sollte er auch alle technischen Hilfen (Computer) mit einbeziehen, um seinen Output zu verbessern.

Venus Trigon Mars 09.01.2023

Am 9. Januar steht Venus im Wassermann im Trigon zum immer noch rückläufigen Mars im Zwilling. In diesen Tagen verstehen sich die beiden Beziehungsplaneten gut. Das Trigon ist ein stark harmonischer Aspekt und lässt einerseits auf ein gutes Verständnis zwischen „weiblich“ und „männlich“ schliessen. In den Luftzeichen kann diese harmonische Verbindung auf gute Dialoge und Kommunikation hindeuten. Kurz vor der Direktläufigkeit des Mars wird dieser von der Venus in seiner stationären Phase angestossen. Könnten auch Tage starker Kreativität sein.

Merkur Quadrat Chiron 11.01.2023

Am 11. Januar steht der rückläufige Merkur im Steinbock im Quadrat zu Chiron im Widder. Diesen Aspekt wird Merkur - wieder direktläufig geworden am 27. Januar erneut machen. Dieses kurzfristig wirksame Quadrat kann uns Hinweise zu Verletzungen und Wunden, aber auch deren möglicher Integration und Heilung liefern. Wir sollten aufpassen, dass wir andere vor allem mit dem Wort und der Schrift nicht vorsätzlich verletzen und sollten es lernen, wenn wir verletzt werden, es nicht persönlich zu nehmen. Bewusst positives Denken kann hier hilfreich sein.

Mars wird direktläufig 12.01.2023

Am 12. Januar wird Mars im Zwilling wieder direktläufig. Zu seiner Rückläufigkeit habe ich geschrieben: „Am 30. Oktober wird Mars auf 25°37` im Zwilling rückläufig. Er bleibt dies bis zum 12. Januar 2023 und steht dann auf 8°07` im Zwilling. Den Stand wie zu Beginn seiner Rückläufigkeit erreicht Mars erst am 16. März 2023 wieder. Den Zwilling in Richtung Krebs wird Mars erst am 25. März 2023 verlassen, so dass er sich ca. 7 Monate im Zwilling aufhalten wird. Mars wird ca. alle 26 Monate rückläufig. Zuletzt war er am 10. September 2020 im Widder rückläufig gewesen.“ Nun gilt es aus den zuvor gemachten Fehlern zu lernen und das Gelernte anzuwenden. Allmählich kann die Energie des Mars wieder gradliniger eingesetzt werden. Es wird allerdings noch einige Tage dauern, bis Mars wieder vor richtig in Gang kommen wird. Dann aber wird es wieder leichter möglich sein, sich durchzusetzen und aktiv zu werden.

Sonne Sextil Neptun 13.01.2023

Am 13. Januar steht die Sonne im Steinbock im Sextil zu Neptun in den Fischen. Die Sonne kann in diesem schwach harmonischen Kontakt zu Neptun Dinge sichtbar machen, die sonst unsichtbar sind. Dieser Tag ist besonders gut für die innere Einkehr (Meditation, Kontemplation) geeignet, auch über Musik, Dichtung, Schauspiel und Kunst können wir mit dem Unsichtbaren non-verbal kommunizieren.

Venus Quadrat Uranus 15.01.2023

Am 15. Januar steht Venus im Wassermann im Quadrat zu Uranus im Stier. Neben ihrer Liebe zur Technik oder die Inspiration für geniale Ideen, muss die Venus einen Balanceakt zwischen Zugriff und Sicherheit sowie Loslassen und Freiheit vollziehen. Mehr als eine Beziehung sucht Venus hier Gleichgesinnte, mit denen sie ihre geistigen Ideen teilen kann.

Sonne Konjunktion Pluto 18.01.2023

Am 18. Januar steht die Sonne im Steinbock in Konjunktion mit Pluto. Seit 2008 bewegt sich Pluto langsam durch den Steinbock. Jedes Jahr gibt es einen Tag, an dem die Sonne im Steinbock auf Pluto trifft. Damit bringt die Sonne Licht ins Dunkel, was es uns erlaubt, Themen zu betrachten, die sonst eher unbewusst sind. Jetzt können Themen wie Macht, Ängste, innere Schatten und alte Glaubensvorstellungen deutlich werden, aber auch die Möglichkeit, diese zu transformieren.

Merkur wird direktläufig 18.01.2023

Am 18. Januar wird Merkur auf 08°08` im Steinbock direktläufig. Am 29. Dezember war Merkur im 25. Grad des Steinbocks rückläufig geworden. Den Stand wie zu Beginn seiner Rückläufigkeit erreicht er erst am 7. Februar 2023 wieder. Die Schleife der Rückläufigkeit des Merkur fand über den Jahreswechsel 2022/23 hinweg statt. Merkur stand und steht dabei im Steinbock. Es geht u.a. darum die herrschenden Regeln, Gesetze und Normen auf ihre Tauglichkeit hin zu prüfen. Jetzt können wir allmählich wieder wichtige Entscheidungen fällen, Verträge unterzeichnen oder größere Kaufvorhaben realisieren.

Sonne wechselt in den Wassermann 20.01.2023

Am 20. Januar wechselt die Sonne aus dem Steinbock in den Wassermann. Mit dem Wassermann erreichen wir im Jahresverlauf die Tiefe des Winters. Nichts stört jetzt die klare Ausrichtung des Geistes. Es geht in der Zeit des Wassermanns um Freiraum und Freiheit, wobei uns bewusst werden sollte, was in unserem Inneren und im Außen unsere freie Entfaltung stört. Wir suchen dabei nach Gleichgesinnten und bemühen uns um synenergetische Effekte. In dieser Zeit dürfen wir auch etwas „verrückt“ sein und aus der Norm fallen, wenn wir damit unsere einzigartige Individualität zum Ausdruck bringen.

Neumond am 21.01.2023

Am 21. Januar treffen sich Sonne und Mond im zweiten Grad des Wassermann zum Neumond. Beide stehen noch in Konjunktion mit Pluto, der sich im 29. Grad des Steinbocks befindet und sich anschickt, in den Wassermann zu wechseln. Außerdem stehen Venus und Saturn in Konjunktion im Wassermann. Merkur läuft im Steinbock ins Quadrat zu Chiron im Widder. Der Neumond im Wassermann symbolisiert einen Neuanfang, der zu mehr Freiheit, zu mehr Raum, zu mehr Freiraum führen soll. Dem steht das „Alte“ in Form von Ängsten und Schattenthemen (Pluto), allzu starken Regeln und Gesetzen (Saturn) im Weg. Diese und andere alte Verletzungen sollten jetzt vorurteilsfrei betrachtet werden, letztlich mit der Ambition diese zu überwinden, sie aufzulösen, um die vom Wassermann anvisierte neue Dimension zu erreichen.

Radix: 

Uranus wird direktläufig 22.01.2023

Am 22. Januar wird Uranus auf 14°56` im Stier wieder direktläufig. Er war am 24. August auf 18°55´ im Stier rückläufig geworden. Den Stand wie zu Beginn seiner Rückläufigkeit erreicht Uranus erst 09. Mai 2023 wieder. Wir haben in der Phase der Rückläufigkeit des Uranus die Möglichkeit gehabt zu überprüfen, ob die Veränderungen in den letzen Monaten zu mehr Freiraum geführt haben, oder ob wir uns dagegen verwehrt haben. In der jetzt wieder direkten Phase des Uranus können wir dann die notwendigen Korrekturen vornehmen. Uranus steht für Erneuerung, Innovation, Integration neuer Technik und individueller Freiheit. All dies ist nicht selbstverständlich, sondern muss erarbeitet und eventuell auch gegen Widerstände durchgesetzt werden. das gilt für uns als Individuen genauso wie für uns als Teil der Gesellschaft.

Venus Konjunktion Saturn 22.01.2023

Am 22. Januar steht Venus in Konjunktion mit Saturn im Wassermann. Venus steht für Liebe, Beziehungen, Sinnenlust, sowie für Sicherheit und Werte. All diese Punkte stehen beim Treffen mit Saturn auf dem Prüfstand. Im Wassermann gelten besondere Regeln für die Verbindung von Venus und Saturn. Möglicherweise sehnen wir uns in diesen Tagen nach Freiheit oder Freiraum, vielleicht möchten wir aber auch mehr Sicherheit in diesen unsicheren Zeiten, auch in unseren Beziehungen und Freundschaften.

Sonne Sextil Jupiter 25.01.2023

Am 25. Januar steht die Sonne im Wassermann im Sextil zu Jupiter im Widder. Kontakte zwischen Sonne und Jupiter stehen grundsätzlich für Wachstum, für Zuversicht und Sinnhaftigkeit. Das schwach harmonisch wirkende Sextil zwischen Sonne und Jupiter macht Kommunikation, Austausch, gegenseitiges Verständnis und die Suche nach dem Sinn des Lebens leichter und fließender.

Merkur Quadrat Chiron 27.01.2023

Am 27. Januar steht Merkur im Steinbock im Quadrat zu Chiron im Widder. Diesen Aspekt macht Merkur aufgrund seiner Rückläufigkeit dreimal in kurzer Zeit (15.12.2022, 11.01.2023, 27.01.2023). Wie bereits am 11. Januar beschrieben, kann dieser kurzfristig wirksame Aspekt kann uns Hinweise zu Verletzungen und Wunden, aber auch deren möglicher Integration und Heilung liefern. Wir sollten aufpassen, dass wir andere vor allem mit dem Wort und der Schrift nicht vorsätzlich verletzen und sollten es lernen, wenn wir verletzt werden, es nicht persönlich zu nehmen. Bewusst positives Denken kann hier hilfreich sein.

Venus wechselt in die Fische 27.01.2023

Am 27. Januar wechselt Venus aus dem Wassermann in die Fische. Venus in den Fischen liebt Romantik, ist verträumt und idealistisch gestimmt. Alle „brotlosen“ Künste wie Theater, Musik und Kunst sind jetzt besonders beliebt. Auch wenn wir nicht besonders talentiert sein sollten, kann es uns gut tun, wenn wir uns in dieser Zeit kreativ mit diesen Künsten beschäftigen. Wir sollten allerdings nicht jedes Gefühl und jede romantische Regung für bare Münze nehmen und alles lieber nochmal genau prüfen bevor wir uns darauf einlassen. Diese Stellung können wir am besten nutzen, wenn wir unsere Gefühle auf das Göttliche richten, uns auf unsere Spiritualität einlassen. Venus kann in den Fischen unsere Sehsucht verstärken. Wir sollten sehr achtsam sein, worauf wir diese Sehsucht richten. Idealerweise erkennen wir die Sehsucht als die Suche nach Verbindung und Nicht-Getrennt-Heit. Der Weg zur Erfüllung unserer Sehsucht führt nur über unser Inneres. Innere Fülle führt zur äußerer Fülle.

Merkur Trigon Uranus 30.01.2023

Am 30. Januar steht Merkur im Steinbock im Trigon zu Uranus im Stier. Aufgrund seiner Rückläufigkeit hat Merkur diesen Aspekt bereist zweimal zuvor gemacht (am 17.12.2022 direktläufig und am 09.01.2023 rückläufig). Innovative und auf Freiheit und Befreiung gerichtete Gedanken können jetzt besonders hilfreich sein. Wir sollten aber vorsichtig sein bei vorschnellen Entscheidungen und Äußerungen anderen gegenüber. Merkur kann im Steinbock sehr genau sein, im Kontakt mit Uranus sollte er auch alle technischen Hilfen (Computer) mit einbeziehen, um seinen Output zu verbessern.

Sonne Trigon Mars 30.01.2023

Am 30. Januar steht die Sonne im Wassermann im Trigon zu Mars im Zwilling. Die Energie ist erhöht, da Mars und Sonne beides aktive Faktoren sind. Damit können wir viel bewegen. Das gilt im Besonderen, da Mars wieder direktläufig ist. Diese harmonische Verbindung steht für Kraft, Potenz, sowie den Willen, sich und seine Belange durchzusetzen. Es gilt vorsichtig zu sein, dass nicht unser Ego die gesamte Energie für sich haben will, sondern, dass wir auch das Wohl der anderen im Blick behalten. Begegnungen, Austausch und Kommunikation sind in diesen Tagen besonders aktiviert. Wir sollten unsere Visionen jetzt klar im Blick behalten und Möglichkeiten nutzen, diese umzusetzen.