Vollmond Februar 2015

Am 4. Februar stehen sich die Sonne im Wassermann und der Mond auf 15 Grad im Löwen zum Vollmond gegenüber. Dieser Vollmond bindet alle langsamen laufenden Planeten mit ein. Der Mond steht beim Jupiter im Löwen. Gleichermaßen sind das Quadrat vom Uranus zum Pluto und von Saturn zum Neptun gültig. Alle gesellschaftlichen Entwicklungen der letzten Wochen werden in diesem Vollmond gebündelt. Es geht dabei um die Freiheit des Individuums und seinen kreativen Output. Wo fühlen wir uns unfrei, wo wird es eng für uns, wo stören uns Ängste und Hemmungen dabei uns zu zeigen? All diese Fragen können mit diesem Vollmond aufgeworfen werden, er betont aber auch unsere Kreativität, egal ob sie nun individuell oder in der Gruppe ihren Ausdruck findet.

Radix: