Vollmond August 2015

Am 29. August stehen sich die Sonne in der Jungfrau und der Mond in den Fischen im siebten Grad zum Vollmond gegenüber. Die Sonne steht dabei dicht am Jupiter und der Mond in den Fischen in Konjunktion mit Neptun. Dieser Vollmond steht für Spiritualität, Glaube und Erleuchtung. In der Jungfrau gilt es die Mittel und Wege zu finden, die unsere innere Einkehr, unseren Wunsch nach Verbundenheit unterstützen. Tatsächlich kann dieser Vollmond auch den Gegensatz zwischen Glauben und Vernunft, zwischen Intuition und Verstand, zwischen den Naturgesetzen und den geistigen Gesetzen anzeigen. Wir sollten uns nicht auf einen Konflikt, auf eine Trennung einlassen, sondern das Gemeinsame, das Verbindende und Einigende sehen.

Radix: