Vollmond am 25.09.2018

Am 25. September stehen sich die Sonne in der Waage und der Mond im Widder auf 2 Grad zum Vollmond gegenüber. Der Mond befindet sich dabei dicht beim Chiron, der gerade vom Widder in die Fische zurück läuft. Saturn steht Anfang Steinbock im Quadrat zum Vollmond. Uns können in diesen Tagen alte Verletzungen bewusst werden. Es geht bei diesem Vollmond auch um Verantwortung und die Folgen, wenn wir diese nicht übernehmen können oder wollen. Das Thema des Vollmondes im Widder konkretisiert sich darin, die eigenen Bedürfnisse wie auch die der anderen Menschen in eine Balance zu bringen. Es kann verletzend und angstauslösend sein, wenn wir unsere Vorstellungen, Erwartungen und Bedürfnisse nicht erfüllt sehen. Andererseits werden wir nicht in Frieden sein können, wenn wir unsere Bedürfnisse immer über die der anderen stellen. Hier gilt es sich der eigenen Selbstverantwortung zu stellen und für einen gerechten Ausgleich zu sorgen.

Radix: