Vollmond am 16.09.2016

Am 16. September stehen sich die Sonne in der Jungfrau und der Mond im 25. Grad der Fische zum Vollmond gegenüber. Der Mond in den Fischen steht in Konjunktion mit Chiron und der Vollmond selber steht im Quadrat zu Mars. Das grundlegende Thema dieses Vollmondes ist Heilung. Dabei ist es wichtig zu erkennen, welche Verletzungen aus der Vergangenheit für mich von Belang sind. Wo fühle ich mich verletzt? Das Bewusstsein dessen bildet die Grundlage für eine mögliche Heilung. Wichtig ist es auch darauf zu achten, wo ich mich kraftvoll oder kraftlos fühle. Das Quadrat zum Mars weist auf Energie, Tatkraft, aber auch Aggression und Gewalt hin. Wie kann ich gewalttätiges Verhalten vermeiden. Das gilt im Besonderen auch da, wo ich gewalttätig gegen mich selbst bin und sei es nur in Gedanken. Oftmals schädigen wir uns selber, indem wir Dinge tun oder denken, die sich auf uns negativ auswirken. Mit dem Mond in den Fischen können wir uns und anderen vergeben und eine Form der Erlösung erfahren.

Radix: