Vollmond am 14. November 2016

Am 14. November stehen sich die Sonne im Skorpion und der Mond im Stier im 23. Grad zum Vollmond gegenüber. Außerdem stehen Jupiter und Pluto im Quadrat zueinander. Dieser Vollmond ist besonders intensiv, denn es geht um Werte und um Macht. Was ist uns so wertvoll, dass wir uns engagieren, um es zu sichern? Und wo können wir loslassen und die Dinge geschehen lassen? Ähnliches gilt für das Thema Macht und Ohnmacht. Der Mond im Stier fokussiert die Leidenschaft der Sonne im Skorpion in den Körper, so dass dieser Vollmond auch eine sinnliche, nahezu erotische Note hat. Somit wirft der Vollmond auch die Frage auf, wie wichtig uns die Sexualität ist.

 
Radix: