Vollmond am 12.12.2019

Am 12. Dezember stehen sich die Sonne im Schützen und der Mond im 20. Grad des Zwilling zum Vollmond gegenüber. Saturn und Pluto haben sich schon auf 2,5 Grad angenähert (einmalige Konjunktion am 12. Januar 2020) und Venus steht zum Vollmond genau zwischen Saturn und Pluto und wird die möglichen Ereignisse vom Januar 2020 schon einmal vorwegnehmen. Grundsätzlich geht es bei diesem Vollmond um Wissen und Erkenntnis. Dabei ist auch die (möglichst heilsame) Kommunikation mit anderen ein Thema. Unsere Beziehungen können uns viel über uns, unsere Kommunikation, unsere Schattenanteile und Projektionen lehren. Bewusst gelebte Beziehungen können zur Selbsterkenntnis beitragen. Mit Merkur im Schützen im Trigon und mit Jupiter im Steinbock im Quadrat zu Chiron können wir in diesen Tagen viel über unsere Wunden und Verletzungen erfahren. Diese Erkenntnisse können ein Schlüssel zur Heilung und Ganzheitlichkeit sein.

Radix: