Vollmond am 02.09.2020

Am 2. September stehen sich die Sonne in der Jungfrau und der Mond in den Fischen zum Vollmond gegenüber. Der Vollmond ist der Höhepunkt des Sonne-Mond-Zyklus und bringt die Idee, den Saatgedanken des vorangegangenen Neumondes (am 19. August im 27. Grad des Löwen) ans Licht. Beim Vollmond stehen sich die Stimme der Vernunft (Jungfrau) und der Bereich der Gefühle (Fische) gegenüber. Die Spannungen dieser Zeit fokussieren sich mit dem bald rückläufigen Mars im Widder im Quadrat zu Saturn (und Pluto) und der Venus im Krebs in Opposition zu Saturn. Die Energien und Emotionen kochen hoch in dieser Zeit und es gilt alles zu tun, um die Kontrolle zu bewahren und keine Übersprungshandlungen zu begehen. Es gilt aufzupassen, dass wir die Spannungen, die wir empfinden, nicht auf andere Menschen oder Organisationen projizieren, sondern diese Phase als Chance zu begreifen nach innen zu gehen und zu erkennen, wer oder was wir wirklich sind. Nur mit Liebe, Mitgefühl und Vergebung können wir einen positiven Beitrag in dieser kritischen und herausfordernden Zeitphase leisten.

Radix: