Venus wird direktläufig 25.06.2020

Am 25. Juni wird Venus wieder direktläufig. Zu ihrer Rückläufigkeit hatte ich geschrieben: „Am 13. Mai wird Venus auf 21°50` im Zwilling rückläufig. Sie bleibt das bis zum 25. Juni und steht dann auf 5°20` im Zwilling. Den Stand wie zu Beginn ihrer Rückläufigkeit erreicht Venus am 29. Juli wieder. Durch ihre Rückläufigkeit wird sich Venus vom 3. April bis zum 7. August im Zwilling aufhalten. Zuletzt war Venus am 5. Oktober 2018 im Skorpion rückläufig gewesen. In der Phase der Rückläufigkeit der Venus stehen unser Beziehungsleben, aber auch unsere Werte auf dem Prüfstand. Wie ist unser Selbstwert, unser Selbstvertrauen? Inwieweit sind wir in der Hinsicht von der Meinung und Anerkennung durch andere Menschen abhängig? Wo gibt es bislang ungeklärte Konflikte in unseren Beziehungen? In der Phase der Rückläufigkeit der Venus kann es zu Problemen, Hindernissen und Verzögerungen im Bereich Liebe und Beziehungen kommen. Außerdem steht Venus für Geld und Werte aller Art, so dass wir in dieser Zeit mit Geld, Geldanlagen und Wertpapieren besonders vorsichtig umgehen sollten. Vor allem sollten wir uns in dieser Zeitphase davor hüten, zu schnell Entscheidungen herbeizuführen, sondern wir sollten genau hinschauen und unsere Erkenntnisse machen, die uns später helfen können, uns bestmögliche zu positionieren.“ Nun wird Venus wieder direktläufig, bleibt aber noch bis zum 7. August im Zwilling und wird nur allmählich wieder Fahrt aufnehmen. Aber allmählich können die Venus Themen Werte und Beziehungen wieder klarer gesehen und angegangen werden.