Vollmond

Fehlermeldung

  • Deprecated function: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in include_once() (line 20 of /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/file.phar.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Deprecated function: implode(): Passing glue string after array is deprecated. Swap the parameters in drupal_get_feeds() (Zeile 394 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).

Vollmond am 19.11.2021

Am 19. November stehen sich die Sonne im Skorpion und der Mond im Stier im 27. Grad zum Vollmond gegenüber. Beim Vollmond im Stier geht es um Werte, um Sicherheit und um die Verteilung von knappen Ressourcen. Die gegenüberliegende Sonne im Skorpion symbolisiert dabei die Machtfrage. Wer die Macht hat, bestimmt auch wesentlich über die Werte und die Verteilung. Mars aktiviert im Skorpion das Quadrat von Saturn und Uranus, welches im Dezember das dritte Mal exakt wird. Dies ist eine explosive Mischung.

Vollmond am 20.10.2021

Am 20. Oktober stehen sich die Sonne in der Waage und der Mond im Widder zum Vollmond gegenüber. Sonne und Mars stehen dich beieinander in der Waage und beide (und damit auch der Mond, wie auch der Vollmond) stehen im Quadrat zu Pluto im Steinbock. Außerdem steht Merkur in der Waage in Opposition zu Chiron im Widder und im Trigon zu Saturn im Wassermann. Mit dem Bezug zu Pluto und zu Chiron weißt uns dieser Vollmond erneut auf unbewältigte Schattenthemen hin. Dazu gehören tatsächliche wie auch irrationale Ängste und Machtkämpfe.

Vollmond am 21.09.2021

Am 21. September stehen sich die Sonne in der Jungfrau und der Mond in den Fischen im vorletzten Grad zum Vollmond gegenüber. Der Vollmond ist der Höhepunkt des Sonne-Mond-Zyklus. Hier wird etwas sichtbar. Merkur steht im Quadrat zu Pluto, Venus in Opposition zu Uranus und im Quadrat zu Saturn und Mars in der Waage im Trigon zu Saturn. Die Sonne in der Jungfrau befindet sich kurz vor der Tagundnachtgleichen zum Herbst und ihren Eintritt in die Waage. Jetzt geht es um das Bemühen, die unterschiedlichen Sichtweisen zu integrieren.

Vollmond am 22.08.2021

Am 22. August stehen sich die Sonne im Löwen und in der Mond im Wassermann im letzten Grad zum Vollmond gegenüber. Der letzte Grad eines Zeichens und der folgende Grad des neuen Zeichens gelten als kritische Grade, da dort die Inhalte beider Zeichen zusammenkommen. Daher hat dieser Vollmond etwas Abschliessendes aber auch schon die Ahnung von etwas Neuem. Außerdem ist der Vollmond mit Jupiter im Wassermann verbunden, was bedeutet, dass es hier um Wachstum, Fülle und Sinnhaftigkeit geht.

Vollmond am 24.07.2021

Am 24. Juli stehen sich die Sonne im Löwen und der Mond im zweiten Grad des Wassermann zum Vollmond gegenüber. Außerdem steht Merkur im Krebs in Opposition zu Pluto im Steinbock und im Trigon zu Neptun in den Fischen. Dieser Vollmond hat damit zu tun, unsere schöpferischen Kräfte zu entdecken und sie möglichst gemeinsam mit anderen gleichgesinnten Menschen in die Wirklichkeit zu bringen. Eine wichtige Rolle spielt dabei der Glaube. Damit ist weniger der Glaube an eine höhere Macht gemeint, sondern der Glaube an uns selbst.

Vollmond am 24.06.2021

Am 24. Juni stehen sich die Sonne im Krebs und der Mond im Steinbock im 4. Grad zum Vollmond gegenüber. Der Vollmond ist der Höhepunkt im Sonne-Mond-Zyklus. Hier kommt etwas in die Sichtbarkeit, Gegensätze und Spannungen werden deutlich. Dabei beleuchtet der Vollmond auch ein weiteres Mal das Quadrat von Saturn und Uranus, was ja vor ein paar Tagen das zweite Mal exakt geworden ist. Außerdem steht Mars im Löwen in Opposition zu Saturn und im Quadrat zu Uranus und wird dieses Quadrat in den folgenden Tagen aktivieren (Mars Opposition Saturn am 1.

Vollmond am 26.05.2021

Am 26. Mai stehen sich die Sonne im Zwilling und der Mond im Schützen zum Vollmond gegenüber. Da der Vollmond sich an der Mondknotenachse befindet kommt es zu einer totalen Mondfinsternis, die in Deutschland allerdings nicht sichtbar ist. Der Vollmond steht im Quadrat zum Jupiter. Außerdem stehen Merkur und Venus im Zwilling im Quadrat zu Neptun. Daher haben diese Tage um den Vollmond mit Erkenntnissen, Selbsterkenntnis, Spiritualität und Sinngebung zu tun.

Vollmond am 27.04.2021

Am 27. April stehen sich die Sonne im Stier und der Mond im Skorpion zum Vollmond gegenüber. Die Sonne steht dicht beim Uranus, so dass der Vollmond noch einmal das Quadrat von Saturn und Uranus aktiviert. Außerdem befinden sich auch Merkur und Venus dicht beieinander im Stier. Es geht um Werte, um dass, was uns wertvoll ist und von dem wir uns auf keinen Fall trennen wollen (Eigenschaften, Dinge, Beziehungen).

Vollmond am 28.03.2021

Am 28. März stehen sich die Sonne im Widder und der Mond in der Waage zum Vollmond gegenüber. Diese Vollmondfigur strahlt Mut, Optimismus und die Bereitschaft zur ganzheitlichen Betrachtung aus. Die Sonne steht im Widder in Konjunktion mit Venus und Chiron. Die aktive Widder Sonne verbindet sich mit der Venus, was andere Menschen (Lebewesen) mit einschliesst und mit Chiron, was bedeutet, dass Heilung durch Integration und ganzheitliche Betrachtung angestrebt wird.

Vollmond am 27.02.2021

Am 27. Februar stehen sich die Sonne in den Fischen und der Mond im achten Grad der Jungfrau zum Vollmond gegenüber. Saturn, Jupiter und Merkur befinden sich im Wassermann. Die Tierkreiszeichen Jungfrau und Fische liegen sich gegenüber und bilden damit ein Achse, in der es um den Gegensatz von Vernunft (Jungfrau) und Spiritualität (Fische) geht. Beiden gemeinsam ist ihr Wunsch anderen Lebewesen zu helfen. Sie eint ihr starkes Mitgefühl. In den Tagen um den Vollmond gilt es, sowohl Aspekte der Wirklichkeit, wie auch die feinstoffliche Welt miteinander zu verbinden.

Vollmond am 28.01.2021

Am 28. Januar stehen sich die Sonne im Wassermann und der Mond im Löwen im 10. Grad zum Vollmond gegenüber. Die Sonne steht in exakter Konjunktion zum Jupiter, auch Saturn ist nicht weit entfernt und steht im Quadrat zu Mars Konjunktion Uranus. Außerdem steht Venus in Konjunktion mit Pluto im Steinbock. Damit bündelt dieser Vollmond einmal die Themen dieser Zeitphase. Es geht um den Gegensatz von Freiheit und Gebundenheit. Der Weg zu wahrer Freiheit und Fülle führt nur über den Weg, sich den Teilen in uns zuzuwenden, die nicht frei sind oder sich zumindest so fühlen.

Vollmond am 30.12.2020

Am 30. Dezember stehen sich die Sonne im Steinbock und der Mond im neunten Grad des Krebs zum Vollmond gegenüber. Der Vollmond beleuchtet die Ereignisse dieser Zeit. Es geht darum, die Grenzen und Möglichkeiten dieser neuen Zeitqualität mit Jupiter und Saturn im Wassermann abzuschätzen. Der Mond steht traditionell für das Volk, welches mit mit dem Mond im Krebs sehr emotional ist und Veränderungen fürchtet. Die Furcht ist aber subjektiv, da ein erwarteter Verlust an Sicherheit die Gefühle bestimmt.

Vollmond am 30.11.2020

Am 30. November stehen sich die Sonne im Schützen und der Mond im Zwilling im neunten Grad zum Vollmond gegenüber. Pluto, Jupiter und Saturn sind direktläufig und stehen Ende Steinbock, wobei Jupiter und Saturn im Dezember in den Wassermann wechseln werden. Dieser Vollmond hat mit Erkenntnissen zu tun, die kommuniziert werden sollten und damit als sinnenhafte Grundlage für ein Handeln in Übereinstimmung mit der natürlichen Ordnung stehen sollten.

Vollmond am 31.10.2020

Am 31. Oktober stehen sich die Sonne im Skorpion und der Mond im Stier im 9. Grad zum zweiten Vollmond in diesem Monat gegenüber. Der Mond steht in genauer Konjunktion mit Uranus. Der rückläufige Merkur steht im Quadrat zu Saturn im Steinbock (exakt am 1. November) und Jupiter rückt immer näher an Pluto heran (dritte und letzte Konjunktion am 12. November). Beim Vollmond im Stier geht es um Werte. Was ist uns persönlich aber auch als Teil der Gesellschaft was wert?

Vollmond am 01.10.2020

Am 1. Oktober stehen sich die Sonne in der Waage und der Mond im zehnten Grad des Widder zum Vollmond gegenüber. In diesem Monat wird es zwei Vollmonde geben. Dieses ist der Vollmond mit der Sonne in der Waage, wo es vor allem darum geht zwischen den extremen Positionen zu vermitteln. Das gilt sowohl nach Außen wie auch nach Innen. Der Mond steht dicht neben Chiron, Mars ist rückläufig und macht aus dem Widder Quadrate auf Saturn und Pluto im Steinbock. Es gilt sich der Realität zum stellen und diese nicht zu beschönigen. Aber wie gehen wir damit um?

Vollmond am 02.09.2020

Am 2. September stehen sich die Sonne in der Jungfrau und der Mond in den Fischen zum Vollmond gegenüber. Der Vollmond ist der Höhepunkt des Sonne-Mond-Zyklus und bringt die Idee, den Saatgedanken des vorangegangenen Neumondes (am 19. August im 27. Grad des Löwen) ans Licht. Beim Vollmond stehen sich die Stimme der Vernunft (Jungfrau) und der Bereich der Gefühle (Fische) gegenüber. Die Spannungen dieser Zeit fokussieren sich mit dem bald rückläufigen Mars im Widder im Quadrat zu Saturn (und Pluto) und der Venus im Krebs in Opposition zu Saturn.

Vollmond am 03.08.2020

Am 3. August stehen sich die Sonne im Löwen und der Mond im Wassermann auf 11°46` zum Vollmond gegenüber. Jupiter, Saturn und Pluto befinden sich im Steinbock und sind alle drei rückläufig. Mars steht im Widder im Quadrat dazu. Außerdem steht der Vollmond im Quadrat zum Uranus und Merkur im Krebs in Opposition zu Pluto und Saturn. Damit bringt dieser Vollmond als Höhepunkt des aktuellen Sonne-Mond-Zyklus die Energien dieses Jahres in den Fokus. Spannungen, Ängste, unverarbeitete Anteile werden jetzt deutlich und können sich entladen.

Vollmond am 05.07.2020

Am 5. Juli stehen sich die Sonne im Krebs und der Mond im 14. Grad des Steinbock zum Vollmond gegenüber. Merkur, Jupiter, Saturn, Neptun und Pluto sind rückläufig. Jupiter und Pluto stehen wieder in Konjunktion und Saturn ist in den Steinbock zurückgekehrt. Dieser Vollmond hat demnach etwas Rückwärtsgewandtes. Dazu steht Mars im Widder im Quadrat zum rückläufigen Merkur im Krebs. Es geht um Gefühle, um subjektiv Empfundenes versus klarer Regeln und Strukturen.

Vollmond am 05.06.2020

Am 5. Juni stehen sich die Sonne im Zwilling und der Mond im 16. Grad des Schützen zum Vollmond gegenüber. Mars in den Fischen steht im Quadrat zum Vollmond und die rückläufige Venus steht dicht bei der Sonne. Damit spielen neben anderen auch Beziehungsthemen eine wichtige Rolle in diesen Tagen. Es geht beim Vollmond im Schützen um tiefgreifende Erkenntnisse und vor allem um Selbsterkenntnis. Die Sonne im Zwilling soll diese Erkenntnisse möglichst klar formulieren und an andere weitergeben.

Vollmond am 07.05.2020

Am 7. Mai stehen sich die Sonne im Stier und der Mond im Skorpion im 18. Grad zum Vollmond gegenüber. Der Mond im Skorpion symbolisiert die Emotionen, an denen wir anhaften, seien es negative Erwartungen oder innere Ängste. Die Sonne im Stier steht für Sicherheit, die im Erdzeichen Stier vor allem in der Außenwelt gesucht wird. Dieser Vollmond kann uns bewusst machen, dass Innen- und Außenwelt zusammen gehören. Gelingt es mir, mehr innere Sicherheit zu finden, dann wird es mir auch leichter fallen, dies auch in der Außenwelt zu manifestieren.

Vollmond am 08.04.2020

Am 8. April stehen sich die Sonne im Widder und der Mond in der Waage im 19. Grad zum Vollmond gegenüber. Der Vollmond findet parallel zur ersten Konjunktion von Jupiter und Pluto (siehe 5. April) statt. Außerdem stehen Mars und Uranus imm Quadrat zueinander. Damit hat dieser Vollmond eine Menge an hochexplosiver Energie. Diese Energie kann und sollte dazu genutzt werden, um heilsame Projekte in Gang zu setzen oder neuen Schwung zu verleihen. Dabei ist es aber wichtig, auch die Belange, Wünsche und Sorgen aller beteiligten Lebewesen mit zu berücksichtigen (Mond Waage).

Vollmond am 09.03.2020

Am 9. März stehen sich die Sonne in den Fischen und der Mond in der Jungfrau auf 19°37` zum Vollmond gegenüber. Die Sonne befindet sich dabei in Konjunktion mit Neptun. Venus steht in Konjunktion mit Uranus. Dieser Vollmond symbolisiert den Gegensatz von Vertrauen und Kontrolle, von Loslassen und Festhalten, von der Kraft der Stille in einem hektischen Alltag. In diesen Tagen sollten wir unbedingt unseren Fokus nach Innen verlagern und mit Hilfe von Meditation und Yoga Ruhe, Frieden und Glück in uns finden.

Vollmond am 09.02.2020

Am 9. Februar stehen sich die Sonne im Wassermann und der Mond im Löwen auf 20 Grad zum  Vollmond gegenüber. Venus steht in Konjunktion mit Chiron im Widder. In diesen Tagen können uns Verletzungen unseres Egos bewusst werden. Was in unserem Leben und welche Menschen aktivieren unseren Schmerzkörper? Wie kann ich Menschen finden, die das Heilsame in mir stärken und wie kann ich mehr Selbstliebe entwickeln? Grundsätzlich geht es beim Vollmond im Löwen um einen Beitrag. Wie wichtig ist uns dabei die Anerkennung, die wir für unseren Anteil daran erwarten.

Vollmond am 10.01.2020

Am 10. Januar stehen sich die Sonne im Steinbock und der Mond im Krebs auf 20 Grad zum Vollmond gegenüber. Bei diesem ersten Höhepunkt im Sonne-Mond-Zyklus 2020, der beim Neumond am 26. Dezember 2019 begonnen hatte, steht die Sonne in Konjunktion mit Merkur, aber auch nur 2 bis 3 Grad entfernt von Saturn und Pluto, die sich zwei Tage später treffen werden. Dieser Vollmond bringt genau diese Energien in den Fokus. Der zu all diesen Planeten in Opposition im Krebs stehende Mond symbolisiert unsere Gefühle.

Vollmond am 12.11.2019

Am 12. November stehen sich die Sonne im Skorpion und der Mond im 20.

Vollmond am 12.12.2019

Am 12. Dezember stehen sich die Sonne im Schützen und der Mond im 20. Grad des Zwilling zum Vollmond gegenüber. Saturn und Pluto haben sich schon auf 2,5 Grad angenähert (einmalige Konjunktion am 12. Januar 2020) und Venus steht zum Vollmond genau zwischen Saturn und Pluto und wird die möglichen Ereignisse vom Januar 2020 schon einmal vorwegnehmen. Grundsätzlich geht es bei diesem Vollmond um Wissen und Erkenntnis. Dabei ist auch die (möglichst heilsame) Kommunikation mit anderen ein Thema.

Vollmond am 12.11.2019

Am 12. November stehen sich die Sonne im Skorpion und der Mond im 20. Grad des Stier zum Vollmond gegenüber. Der rückläufige Merkur steht in Konjunktion mit der Sonne, was darauf verweist, dass es jetzt nicht um rationale Erklärungen und Analysen geht, sondern um direkte Erfahrungen. Mars befindet sich noch im Quadrat zu Pluto. Damit hat dieser Vollmond eine starke transformative, aber auch herausfordernde Energie. Es geht vor allem darum zu erkennen, wo uns Ängste, Zwänge und altes Glaubensmuster daran hindern, unseren natürlichen Rhythmus zu finden.

Vollmond am 13.10.2019

Am 13. Oktober stehen sich die Sonne in der Waage und der Mond im Widder im 21. Grad zum Vollmond gegenüber. Dieser Vollmond hat es in sich, denn Sonne und Mond stehen jeweils im Quadrat zum Pluto. Venus befindet sich in Opposition zum Uranus und Mars noch in Opposition zum Chiron. Das Trigon des Merkur zum Neptun und das Sextil zum Saturn entspannen diese Figur ein wenig. Es geht um Macht und Unterdrückung, um Ängste, Zwänge und alte Glaubenssätze. Es gilt für uns herauszufinden, welche Arbeit im Inneren und welche im Außen zu tun ist.

Vollmond am 14.09.2019

Am 14. September stehen sich die Sonne in der Jungfrau und der Mond in den Fische im 22. Grad zum Vollmond gegenüber. Merkur und Venus haben sich einen Tag vorher am 13. September in der Jungfrau getroffen und stehen beide Ende Jungfrau kurz vor ihrem Eintritt in die Waage. Sonne und Mars stehen Mond und Neptun gegenüber, damit kommt es zum Gegensatz zwischen Vernunft, Planung und Rationalität (Jungfrau) sowie Spiritualität, Irrationalität und emotionaler Intuition (Fische). Der Vollmond bringt auch das Thema Durchsetzung in den Fokus.

Vollmond am 15.08.2019

Am 15. August stehen sich die Sonne im Löwen und der Mond im Wassermann im 23. Grad zum Vollmond gegenüber. Die Sonne im Löwen steht zusätzlich in Konjunktion mit Venus. Auch Mars steht im Löwen. Damit geht es um den Gegensatz von Verbindlichkeit, Sinnlichkeit und Beziehung versus Freiheit, Autonomie und Unabhängigkeit. Außerdem steht Merkur im Quadrat zu Uranus, so dass wir mit einer schnellen und möglicherweise hektischen Kommunikation rechnen müssen. Vor allem aber geht es um Kreativität, um Kunst und darum, das Leben zu feiern.

Subscribe to RSS - Vollmond