Sonne wechselt in die Fische 19.02.2016

Am 19. Februar wechselt die Sonne vom Wassermann in die Fische. Die Fische sind das letzte Zeichen des Tierkreises und mit ihnen endet der Winter. In dieser hoch emotionalen und spirituellen Zeit geht es um innere Einkehr und dem Wunsch nach Erlösung. Die Fische haben etwas Auflösendes. Wir können diese Zeitphase im Jahr nutzen, um uns von Menschen, Dingen, Eigenschaften und inneren Glaubenssätzen zu lösen. Dadurch wird dann der Weg frei für die Kraft des Widders, der im Jahresverlauf nach den Fischen den Frühling einläutet. Dennoch sollten wir voller Mitgefühl und Hilfe für diejenigen sein, denen wir beistehen können.