Sonne wechselt in den Stier 20.04.2019

Am 20. April wechselt die Sonne vom Widder in den Stier. Nach der feurigen Phase des Widders kommt mit dem Stier ein Erdzeichen an die Reihe. Beim Stier geht es um die Sicherung der vom Widder „eroberten“ Bereiche. Sicherheit, aber auch der Genuss des bislang Erreichten stehen beim Stier ganz oben. Die Stier Zeit ist die Zeit der Sinnlichkeit und der Freude an der Natur und ihren Erzeugnissen. Besonderer Wert wird dabei auf die materiellen und körperlichen Aspekte gelegt. Wohl dem, der die rechte Mitte zwischen Askese und Genuss, sowie zwischen Freigebigkeit und Absicherung hinbekommt.