Neumond Oktober 2015

Am 13. Oktober treffen sich Sonne und Mond im 20. Grad der Waage zum Neumond. Der Neumond wird von interessanten astrologischen Aspekten begleitet. Der Neumond steht in Opposition zu Uranus im Widder, so dass es darum geht keine Harmonie (Waage) um jeden Preis anzustreben, sondern auch die Freiheit und Individualität jedes Menschen anzuerkennen. Parallel steht Venus im Quadrat zu Saturn, was bedeutet, dass es auch um den Wert oder die Bewertung von Beziehungen gehen wird. Mit Merkur am nördlichen Mondknoten spielt auch die Wahrhaftigkeit in Sprache und Schrift eine große Rolle.

Radix: