Neumond am 28.10.2019

Am 28. Oktober treffen sich Sonne und Mond im 5. Grad des Skorpion zum Neumond. Dieser Neumond steht in Opposition zum Uranus im Stier. Mars steht im Quadrat zu Saturn, Merkur und Venus zusammen im Skorpion. Der Neumond im Skorpion führt uns tief in unsere unbewussten Bereiche hinein. Hier können wir mit Ängsten, Zwängen und alten Glaubensvorstellungen konfrontiert werden. Die Opposition zum Uranus legt es nahe, dass in diesem Neumond das Potential zur Befreiung steckt. Wir sollten uns von all den Vorstellungen, Prägungen und Kontakten trennen, die uns im Alten halten und die nicht mehr dem entsprechen, was wir erkannt haben. Nicht jede Anstrengung wird 100prozentig gelingen, wir sollten aber auch die Möglichkeiten zur Kommunikation und zum Austausch nutzen. Dadurch können wir gute Impulse und Erkenntnisse bekommen, aber auch anderen weiterhelfen.

Radix: