Neumond am 26.12.2019

Am 26. Dezember treffen sich Sonne und Mond im 5. Grad des Steinbock zum Neumond. Sonne und Mond stehen in Konjunktion zu Jupiter und im Quadrat zu Chiron. Um zu einer tieferen Sinnhaftigkeit zu kommen, ist es notwendig sich auf das Wesentliche zu beschränken. Im Loslassen und in der Achtsamkeit auf uns selbst können wir Licht und Frieden in uns finden. Dazu ist es allerdings notwendig, sich alten Verletzungen und noch nicht ganz verheilten Wunden zu stellen. Deren Integration hilft uns, in uns ganzer und heiler zu werden. Ein weiteres wichtiges Thema des Neumondes ist Verantwortung. Letztlich gilt es vor allem Verantwortung für uns selbst zu übernehmen, aber vielleicht möchten wir diese auch auf bestimmte Bereiche unseres Lebens ausweiten.

Radix: