Neumond am 24.03.2020

Am 24. März treffen sich Sonne und Mond im fünften Grad des Widder zum Neumond. Damit endet der alte und ein neuer Sonne-Mond-Zyklus beginnt. Der Widder ist das Zeichen des Anfangs damit kann in diesem Zyklus etwas Neues beginnen. Sonne und Mond stehen dabei in enger Konjunktion mit Chiron und Lilith, was darauf hin deutet, dass es einiges an alten Verletzungen, Traumata, verdrängter (weiblicher) Energie gibt, die uns daran hindern in unsere wirkliche Kraft zu kommen. Diese würde uns dazu befähigen, den Neuanfang zu wagen. Deshalb gilt es für uns in diesen Tagen uns mutig und aktiv diesen alten Mustern und Wunden zu stellen und sie zu integrieren und ihre gebundene Energie zu befreien, damit sie uns zur Verfügung steht. Mars in Verbindung mit Jupiter und Pluto kann gewaltige Energien freisetzen. Merkur in den Fischen und Venus im Stier unterstützen diesen hoch energetischen und interessanten Neumond.

 
Radix: