Neumond am 11. November 2015

Am 11. November treffen sich Sonne und Mond zum Neumond im 20. Grad des Skorpions. Dieser intensive Neumond begründet einen neuen Zyklus, in dem es um die Bewältigung von Ängsten und Zwängen geht. Auch Kontrolle kann ein wichtiges Thema sein. Wichtig ist es, dass wir unsere Wünsche, Triebe und Zwänge nicht mit Gewalt durchsetzen, sondern unsere Motivation hinterfragen. In dieser Konstellation steckt das große Potential bestimmte Bereiche in uns umzuwandeln und mehr Freiheit zu erlangen. Wir sollten uns bemühen vorurteilsfrei auf andere zuzugehen und den offenen Austausch zu suchen.

Radix: