Neumond am 10.Januar 2016

Am 10. Januar treffen sich Sonne und Mond im 20. Grad des Steinbocks zum ersten Neumondes des noch jungen Jahres. Da sich der Neumond dicht beim Pluto und im Quadrat zum Uranus befindet, Merkur rückläufig ist, sowie Venus in Konjunktion mit Saturn steht, werden alle Themen der letzten Monate erneut aufgegriffen. Es gilt ein Bewusstsein für die unbewussten Strukturen in unserer Gesellschaft zu entwickeln. Nur dann kann es uns gelingen einen Ausweg aus den vielen Problemen und Krisen unserer Zeit zu finden. Dabei geht es weniger um neue rationale Erklärungen (rückläufiger Merkur), sondern auch darum die emotionale Notlage der Menschen zu erkennen und endlich ernst zu nehmen. Für uns persönlich liegt es an, dass wir erkennen, was für uns wesentliche Elemente in unserem Leben sind und wie wir diese stärken können.

Radix: