Mars wechselt in den Wassermann 11.09.2018

Am 11. September wechselt Mars vom Steinbock in den Wassermann. Mars war während seiner Rückläufigkeit bis auf 9 Grad Wassermann gekommen. Nun wechselt er wieder in den Wassermann und diesmal ist und bleibt er direktläufig. Es gilt vorsichtig mit Technik, Elektronik und im Straßenverkehr zu sein. Psychologisch gesehen können wir vielleicht einen Befreiungsimpuls setzen. Im Wassermann geht es um Freiheit und um Zusammenarbeit. Mars kann uns aktiv dabei unterstützen, uns von belastenden und alten Verhaftungen zu befreien. Ebenso aktiv können wir Gleichgesinnte suchen, mit denen wir zusammenwirken wollen. Es geht auch darum synenergetische Effekte zu erzielen. Mars im Wassermann ist neuer Technologie gegenüber aufgeschlossen und liebt Geschwindigkeit.