Mars Konjunktion Pluto 23.03.2020

Am 23. März steht Mars in Konjunktion mit Pluto im Steinbock. Nach der Konjunktion mit Jupiter am 20. März bewegt sich der schnellere Mars über die Konjunktionen mit Pluto und Saturn (am 31. März) und verbindet damit noch einmal Saturn und Pluto, die selber am 12. Januar ihre Konjunktion hatten. Der Kriegsgott Mars verbindet seine Kräfte mit Pluto, dem Gott des Todes. Mächtige Energien können in diesen Tagen wachgerufen werden. Machtkämpfe nach Außen, aber auch in uns können diese Zeit prägen. Das große Potential dieses Aspekts besteht darin, dass wir verdrängtes Material und alte Muster aufspüren und umwandeln können. Dafür müssen wir uns aber mit diesen Energien konfrontieren. Es wäre weise, diese Energien - wie auch immer sie sich bei uns zeigen - nicht auf andere zu projizieren. Die aktive Auseinandersetzung mit unseren Ängsten kann uns in diesen Tagen stark voranbringen.