8° Widder

Fehlermeldung

  • Deprecated function: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in include_once() (line 20 of /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/file.phar.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6609 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).
  • Deprecated function: implode(): Passing glue string after array is deprecated. Swap the parameters in drupal_get_feeds() (Zeile 394 von /is/htdocs/wp10924354_BREFQVTERO/www/giesow.de/htdocs/includes/common.inc).

"Ein großer Damenhut mit im Ostwind wehenden Bändern."
Widder Segment Zwillinge (Mars/Merkur) bis 7°30`, dann
Widder Segment Krebs (Mars/Mond)

Ebertin: Jochbein

Die Falltür Gradentsprechung aus Hilble:

7,5° Widder, Krebs, Waage, Steinbock (Orbis 7,0-8,0°) :


Zuordnung Pluto/Uranus


(Spiegelpunkte bei 22,5° Zwillinge, Jungfrau, Schütze, Fische)


"Die Falltür": Punkt für Klrärung und Erweiterung des Weltbildes; zwanghaftes Festhalten an Vorstellungen vom Leben wird in dem Maße "bestraft", wie diese von der Wirklichkeit abweichen.
Hier wird gefordert, sich kein feststehendes und endgültiges Bild von der Welt zu machen. Wenn man ohne Leitbild schon nicht auskommt, so sollen in dieser Phase zumindest die angstbesetzten Scheuklappen durchlässiger werden, eine Öffnung fürs Neue (oft nur verdrängte Alte) und Unkonventionelle geschaffen werden.
Das Gebot der Stunde lautet: Lass los und werde unabhängig von deiner konstruierten, stark gefilterten und selbstgebastelten Welt, verlasse dein Schienennetz, das du in deiner Angst und Schuld errichtet hast und öffne dich für neue Horizonte. Gib deine Enge auf und begreife, daß diese nur entsteht durch den Sog deiner Schatten und abgespalteten sowie angstvoll verdeckten Seelenanteile. Es ist Zeit für Ent-Täuschung, Ent-Tarnung, Zeit für die unerledigten Geschäfte. wer sich dieser Forderung stellt und bereit ist, seine eingefahrenen Bahnen zu verlassen (und zwar auf jeder Ebene), dem blinzelt Uranus seine Botschaft der Befreiung zu und macht bereit zur Entschuldigung, indem er dem Nativen unverblümt dessen Dämonen (Plutoanalogie) zeigt. Wer sich wehrt, wird überrollt, oft geschockt (schizoide Thematik), die Dämme brechen und alte und scheinbar längst überwundene und vergessene Themen wie Machtmissbrauch und Tod (ja selbst Morde) werden ins Bewußtsein katapultiert (begleitende Komponente ist meist geschlechtsfremdes Verhalten mit gegengeschlechtlicher Entwertung).
Aber selbst hier hat der Mensch wieder die Freiheit, sein Ego zum Maß aller Dinge zu machen, seiner Unvollkommenheit den Mantel des Absoluten umzuhängen. Er bekommt wieder die Möglichkeit, der Welt seinen Stempel aufzudrücken und Leben und Individualität dort zu zerstören, wo die eigene Willkür und Gemütlichkeit in Frage gestellt wird.
Es scheint dies ein Punkt zu sein, der überdurchschnittliche karmische Kontenbewegung nach beiden Seiten ermöglicht.