Vollmond am 31.03.2018

Am 31. März stehen sich die Sonne im Widder und der Mond in der Waage im 11. Grad zum Vollmond gegenüber. Dies ist der zweite Vollmond im Monat März. Neben der Sonne steht der rückläufige Merkur. Außerdem bilden Mars und Saturn eine Konjunktion im Steinbock, welche sich im Quadrat zum Vollmond befindet. Damit weist diese Vollmondfigur einige Spannungen auf. Zwar möchte der Mond in der Waage Harmonie und Ausgleich, stößt aber bei der Sonne im Widder auf wenig Gegenliebe, denn diese möchte ihre Vorhaben durchsetzen. Auch der rückläufige Merkur weist wenig Verständnis auf und die Verbindung von Mars und Saturn im Steinbock bringt viel Widerstand und (unterdrückte) Wut und Aggressivität mit. In diesen Tagen ist es wichtig, genau zu überlegen, bevor wir handeln. Außerdem sollten wir erkennen, dass auch andere Menschen leiden und Wünsche und Bedürfnisse haben. Letztlich wird es auch uns besser gehen, wenn wir die Bedürfnisse der anderen mit in unsere Vorhaben einbeziehen.

Radix: