Vollmond am 21.01.2019

Am 21. Januar steht die gerade in den Wassermann gewechselte Sonne dem Mond im Löwen zum Vollmond im ersten Grad gegenüber. Mars im Widder steht parallel im Quadrat zu Saturn im Steinbock und Neptun im Quadrat zur Konjunktion von Venus und Jupiter im Schützen. Diese energetisch dichte Vollmond zeigt uns einerseits unsere Grenzen im Realen auf, eröffnet aber andererseits den Raum im feinstofflichen Bereich. Es geht in diesen Tagen um Utopien, um Freiheit, um Ideen, die aber aus dem Herzen genährt werden müssen und keine reinen Kopfgebilde sein sollten. Nicht alles, was wir uns ausdenken, wird sich mühelos verwirklich lassen, wir müssen auch mit Widerständen rechnen. Wichtig ist dabei vor allem die innere Ausrichtung.

Radix: