Astrologie und Spiritualität

Astrologie und Spiritualität - meine erste Veröffentlichung

erschienen 2003 im Arche Noah Musik- und Buchverlag ISBN 3-931721-42-6 265 Seiten

Es bietet eine Einführung in die spirituelle Astrologie, eine Beschrebung des Tierkreises, der Zeichen, Planeten und Häuser.
Im zweiten Teil werden die Themen Astrologie und Buddhismus, sowie die Möglichkeit der Überwindung der Einflüsse des Horoskopes beschrieben.

Es geht mir in dem vorliegenden Buch um eine sinnerfüllte Astrologie, die den Menschen Selbsterkenntnis vermittelt und ihnen Erklärungen zu ihrem Leben liefert.

Dieses Buch verbindet die Themenbereiche Astrologie und Spiritualität. Neben einer fundierten und tiefgründigen Einführung in die Astrologie werden auch Bereiche der Spiritualität ausführlich behandelt. Dabei erfährt nicht nur der Tierkreis eine Neuinterpretation, sondern auch die Häuser und die Aspekte werden aus spiritueller Sicht beschrieben. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, uns von den uns belastenden Bereichen unseres Horoskops zu lösen und diese zu transformieren, so dass unser wahres menschliches Potential zur Entfaltung gebracht werden kann.

Außerdem werden viele Sachthemen der Astrologie behandelt, die in der astrologischen Literatur bisher nur wenig Beachtung fanden. Diese sind u.a. die Rückläufigkeit der Planeten, astrologische Zyklen, Astrologie und Buddhismus, die Hierarchie der Planeten, die Segmente, Ceres und Chiron und vieles andere mehr.
Sehr ausführlich werden auch Mond und Neumond aus spiritueller Sicht betrachtet. Letztlich erfahren wir, wie sich die Astrologie als unser Wegbegleiter präsentiert.

Mir geht es in diesem Buch darum, die Astrologie wieder mehr als Form der Einweihung zu beschreiben.

Nützlich ist es beim Lesen einen Ausdruck des eigenen Horoskops zur Hand zu haben. So können die im Buch vorhandenen Beschreibungen auf das eigene Horoskop angewendet werden.

Dieses Buch ist so konzipiert, dass der größte Nutzen entsteht, wenn es von vorne durchgelesen wird.

Das ausführliche Literaturverzeichnis beinhaltet zum großen Teil Bücher, die sich für mich als nützlich erwiesen haben. Drunter sind des weiteren Werke, die meiner Meinung nach zu den spirituell bedeutenden Schriften überhaupt.

Das Buch ist so aufgebaut, dass nach der Einleitung ein Kapitel kommt, was „die Zeichnung lesen lernen“ heißt und genau das meint. Dort sind alle Symbole aufgeführt, die wir brauchen, um unser Horoskop lesen zu können.
Denn wenn wir etwas über unseren Mars beispielsweise erfahren wollen, dann ist es nützlich zu wissen, wo dieser bei uns im Horoskop steht.

Danach kommt eine ausführliche Einführung in die Astrologie und des mit ihr verbundenen spirituellen Weltbildes.

Bei Fragen kann sich per Mail gerne an mich gewendet werden.

 

Ergänzung zu meinem Buch - fehlender Text zu Merkur im Löwen Seite 96
Steffi Preußer hat mich daruf hingewiesen, dass der Text über Merkur im Löwen auf der Seite 96 fehlt. Ihr dafür vielen Dank!!!

Hier kommt der Text. Kann ausgedruckt und eingelegt werden.

Merkur im Löwen

Mit Merkur im Löwen ist das Denken kreativ. Es kann hier zu der Verwirrung kommen, dass das Denken an Kreativität mit der Kreativität selber verwechselt wird. 
Ein weiteres Problem besteht in der Arroganz. Im Löwen findet der Verstand sich selber großartig, ohne dabei zu erkennen, dass er durch die Übersteigerung seine besten Fähigkeit verliert. Diese sind kluge Beobachtungsgabe und nüchternes Analysieren. Deswegen ist es bei dieser Stellung sehr wichtig, sich um Objektivität in der Betrachtung zu bemühen.
Das Zeichen Löwe ist äußerst anfällig für Kritik. So kann ein Merkur im Löwen sehr sensibel auf kritische Äußerungen reagieren. Merkur/Löwe fällt die Distanz schwer, es verweben sich ähnlich wie bei Merkur/Krebs oder Merkur/Fische Gefühle und Gedanken miteinander. Daher geben wir hier nochmals den Tipp, sich im reinen Betrachten zu üben und das Bewerten sein zu lassen.